Der Park Tool PCS-10 Montageständer !

Park Tool PCS-10 Montageständer - Klemme im DetailPark Tool PCS-10 Montageständer aufgebaut

Es ist bekanntlich mein erklärtes Ziel mit dem Aufbau des Projekt Ti29-40 zum Fahrradschrauber zu mutieren. Nebst einer ordentlichen Werkzeugkiste muss natürlich ein richtiger Montageständer ins Haus. Mountainbikes habe ja die Angewohnheit, dass sie schlecht selber im Raum stehen und immer irgendwohin rollen. Der klappbare Park Tool PCS-10 Montageständer war einfach zusammengebaut und basiert auf einem stabilen Dreibein. Wichtig war mir die Möglichkeit den Ständer einfach wegräumen zu können, weil eine permanente Werkstatt kann ich mir zu Hause aus Platzgründen schlecht einrichten.

Park Tool PCS-10 Montageständer zusammengelegtPark Tool PCS-10 Montageständer - Klemme an Sattelstütze

Mit wenigen Handgriffen ist das Teil zusammengeklappt und in die Ecke gestellt. Die Klemme ist sorgfältig gearbeitet und sollte den Rahmen nicht zu stark belasten. Trotzdem habe ich Respekt vor dem Einspannen. Wer die Rohrdicke der modernen Rahmen kennt, sieht vor dem geistigen Auge schon ein gestauchtes Rohr. Das Rad lässt sich natürlich auch an der Sattelstütze einspannen. Weiter lässt es sich gut vertikal drehen und die Höhe ist einfach mit dem bekannten Schnellspannersystem eingestellt.  Der erste Eindruck des Montageständers ist sehr gut. Das Teil ist sehr stabil und die Handhabung ist durchdacht. So, dann kann ich den aktuellen Regen nutzen und mit dem Schrauben beginnen, ohne Rückenschmerzen zu befürchten.

8 Kommentare zu “Der Park Tool PCS-10 Montageständer !

  1. rotscher
    Antworten

    Ich habe auch ein ParkTool Ständer, den PCS-1 (sofern es diesen überhaupt noch gibt). Der funktioniert einwandfrei und wackelt kein bisschen. Echt stabile Sache.
    Die Bikes spanne ich immer an der Sattelstütze ein. Vor allem weil sie zum Teil keine runden Rohre mehr haben oder gebogene Rohre etc. Einziger Nachteil: grössere Hebelwirkung und dadurch muss die Drehbefestigungsschraube bei mir sehr stark angezogen werden.

  2. Thomas
    Antworten

    @oldspoony
    Bei Oversized oder Carbon Rahmen wäre ich mit dem Einspannen eher vorsichtig. Z.B. wenn die Klemmfläche des Montageständers nicht voll zum Einsatz kommt sondern nur ein kleiner Teil, so das der Rahmen nur punktuell sehr stark belastet wird. Diese Belastung werden bestimmt nicht viele neuere Rahmen vertragen.

  3. oldspoony
    Antworten

    also jungs!
    ich habe auch so ein ding, massiv und wackelt nichtein bisschen.
    hab mir aber noch nie gedanken gemacht beim einspannen des rahmens.wenn ihr alle mb habt mit rahmen die sich schon beim einspannen in den montageständer „auflösen“ na, dann frage ich mich was denn die ganzen high tech materialien bringen!
    die rahmen sollten doch das problemlos aushalten – oder bin ich da naiv?

  4. Spoony Artikelautor
    Antworten

    @Andi
    Wie gesagt, ich habe das gleiche Problem. Ich ziehe einfach vorsichtig so stark an, dass sich das Bike von Hand nicht mehr bewegen lässt. Wahrscheinlich ist es sowieso besser die Sattelstütze zu nutzen, da kann weniger kaputt gehen. Auf der anderen Seite scheint mir die Hebelwirkung bei der Montage am Sattel schon happig.

  5. andi
    Antworten

    Frage in die fachkundige Runde: Wie fest zieht ihr denn die Zange so an? Ich trau mich kaum, das coladosendünne Blech vom Mountainbikerahmen nur mit den Händen fest anzufassen. Noch viel weniger das Rad richtig im Montageständer festzuhalten 🙄
    Gruß
    Andi

  6. david
    Antworten

    So ein Montageständer macht die Schraubarbeit definitiv angenehmer. Beim Bau von meinem Chameleon konnte ich den Montageständer von meinem Velomech benutzen und das ging viel besser als ohne. Ich bin gespann wie sich der Parktool-Ständer macht. Vor allem wegen dem Wackeln, wenn das Bike an der Sattelstütze geklemmt wird.

    1. Spoony Artikelautor
      Antworten

      @David
      Also es ist nicht so, dass der Ständer gar nicht wackelt. Ich bin aber sehr erstaunt wie massiv das Ganze ist. Ich denke für diesen Preis (150 USD) und angesichts der Tatsache, dass er in einer Minute zusammengeklappt ist, wackelt es extrem wenig. Aber ich berichte dann nochmals vom täglichen Einsatz beim Anlegen von Werkzeug! 😉

  7. Thomas
    Antworten

    Ja sauber, so ein Teil steht auch noch auf meiner Wunschliste. Gestern Nachmittag habe ich meine alten Avid Juciy 7 an das Cube geschraubt. Dabei hätte mir ein Montageständer sehr geholfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.