Zurück im Netz !

Der Start in der Schweiz war etwas heftig! Arbeitsbeginn, Einschulung der Kinder, Lieferung des Hausrates, Organisation von Telefon, Auto, Internet usw. hat einiges an Koordination und Arbeit gebraucht. Wenigstens bin ich nun wieder gut im Netz, dank einem Upgrade der Wohnung auf Kabelinternet und Digital-TV. Was nun noch fehlt ist ein Mobiltelefon… aber ich geniesse noch die Tage solange ich keines habe. Langsam werde ich in meinem Alter etwas nostalgisch. So ohne Natel ist das Leben beruflich wie privat deutlich ruhiger. 😉

Die Bikes sind alle heil angekommen, jedoch noch nicht alle zusammengebaut. Irgendwie habe ich bei diesem kalten Regenwetter gar keine richtige Lust. Ich muss mich wohl wieder an die klimatischen Realitäten in der Schweiz gewöhnen. Anstatt ein schönes Ti-Bike würde ich besser ein wartungsarmes Winter- und ‚Pflotsch‘-Mountainbike aufbauen. 🙂

Am Freitag stehen in Solothurn nun die dreitägigen Bikedays sprichwörtlich vor der Haustüre. Die MTB-Teststrecke entlang der Emme und Aare ist mein Feierabend-Loop. Ich freue mich auf den Anlass und werde einige Zeit dort verbringen. Natürlich will ich den Racer Cup sehen und vielleicht fahre ich am Sonntag auch die Plauschrunde. Weiter möchte ich endlich mal ein Transalpes und ein Katz Probefahren und dann sicher auch das 29er Podiumsgespräch besuchen.

Man sieht sich also und wenn nicht werde ich hier im Blog etwas von den Bikedays berichten.

2 Kommentare zu “Zurück im Netz !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.