Die Laufrunde in Bern !

Blick auf den Bärenpark von der NydeggbrückeBlick vom Schwellenmätteli aufs Berner Münster

Die heutige Laufrunde diente dem Verhindern muskulärer Dysbalancen im Rahmen einer gesamtheitlichen, polysportiven Trainingsplanung. Nee, natürlich Quatsch, ich habe schon seit längerem keinen Trainingsplan mehr. Trotzdem drehte ich in den letzten drei Wochen jeweils eine lokale Joggingrunde.  Laufen scheint wenn das allgemeine sportliche Training im Vordergrund steht einiges effizienter zu sein. Zudem lässt sich so das Verhältnis zwischen ‚Sport machen‘ und ‚Sport schauen‘ auf angenehme 1:2 drücken. 😉 Tatsache ist, dass ich im Sommer wenig Lust habe Biketouren des Trainings wegen zu fahren.

Aareschwimmer treiben in Richtung Marzilibad

Die Laufrunde ist im übrigen nicht ohne und fordert mich als Nichtläufer ziemlich heftig. Zuerst geht es runter an die Aare, danach bis zum Steg vor dem Tierpark Dälhölzli und weiter durchs Marzilibad in die Matte. Ablenkung gibt es so auf der Strecke mehr als genug. Danach folgt das Schlussbukett mit der endlosen Treppe auf die Nydeggbrücke und als Dessert noch den Aargauerstalden zum Rosengarten hinauf.

Blick in Richtung RosengartenNydeggtreppe

Für die Mühe entschädigen touristische 1A Ausblicke auf die Berner Altstadt, den neuen Bärenpark und natürlich auf das Marzilibad. Heute waren bei heissen Temperaturen sehr viele Aareschwimmer unterwegs. Mir wurde wieder mal bewusst welche Freiheiten wir (beispielsweise im Gegensatz zur USA) geniessen. Wo kann man den sonst mit behördlichem Segen einen solchen Fluss runterschwimmen. Ich habe mir vorgenommen meine Kinder mal ins Aareschwimmen einzuführen. Für junge Berner und Bernerinnen ist das fast schon ein Initiationsritual.  Eine Mutprobe ist es in jedem Fall, denn wer den Ausstieg verpasst geht nur wenig weiter unten über die Schwelle…  🙄

Statistik: 11.2 km, ca. 93 Höhenmeter, Laufzeit 0:50 h

PS: Ich trau der Statistik bzw. dem GPS in der Hosentasche nicht ganz, die Zeit scheint mir etwas sehr schnell zu sein. Die Strecke ist wohl eher bei 8km als bei 11km.

Ein Kommentar zu “Die Laufrunde in Bern !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.