Die WEMA !

Da ist eine WEMA nötig !

Wer in der Schweizer Armee Dienst leistet kennt die Abkürzung im Titel – es handelt sich um die Wiedererstellung der Einsatzbereitschaft des Materials. Als ich heute in den Keller schaute, kam mir diese Abkürzung spontan in den Sinn: Zwei Bikes, unfahrbar, mit platten Hinterreifen, standen trostlos im Raum. Also das Ti29-40 rauf auf den Ständer, Schläuche gewechselt und geflickt, etwas geputzt und dann auch noch die Hinterradbremse entlüftet. Damit sind wenigstens wieder 50% meiner Bikes fahrbar. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.