Die Suisse Toy 2010 !

Im Jahr 2007 schrieb ich, dass ein Besuch der Suisse Toy alle drei bis vier Jahre genügt! Also nichts wie hin in diesem Jahr… 😉 Der Besucheraufmarsch war wieder mal extrem und wer nicht Ausstellungsfest ist, dem dreht der Kopf schon nach wenigen Stunden. Die Kinder können sich mittlerweile selber zurecht finden und so blieb Zeit mich meinen Lieblingsspielzeugen zu widmen. Zuerst baute ich am Stand von Kapla mit den einfachen Holzklötzchen eine ca. zwei Meter hohen Turm… Back to Kindergarden 😉 Danach plünderte ich den Geldsäckel und kaufte einen Erweiterungskasten zu meiner cuboro Murmelbahn – cuboro metro. Die Jungs aus dem Oberland haben übrigens kürzlich den neuen cuboro Webbaukasten online gestellt. Zum Schluss gab es noch einen Spontankauf: Ein Spiel mit dem Namen Bamboleo. Das gibt wieder genügend Spielstoff für kalte und lange Winterabende.

2 Kommentare zu “Die Suisse Toy 2010 !

  1. Dr. Robert Poehler
    Antworten

    Eigentlich hielt ich die Spielwarenmesse in Nürnberg für die einzige Leitmesse in Sachen Spielwaren; dadurch das die Messe aber nur für Fachbesucher zugänglich ist, ergibt sich mit dieser Messe eine interessante Alternative, welche ich zum nächsten Termin gerne besuche.

  2. oldspoony
    Antworten

    zum thema cuboro!
    ich habe in einer sendung erfahren wie unglaublich kompliziert und aufwendig die produktion dieser bauteile ist
    darum wird das erfolgsprodukt noch nicht in china oder sonstwo kopiert.
    dies zeigt, dass man mit innovation, ideen und deren konsequenter umsetzung auch in der schweiz etwas bewegen kann.
    hut ab vor diesem team!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.