Sonntags nach Burgdorf !

Anstatt Sonntagsspaziergang oder eine Sonntagtour alleine, machte ich bei diesem schönen Wetter eine kleine Ausfahrt mit meiner Frau nach Burgdorf. Das Wetter war wirklich ausserordentlich, die Temperaturen klar über 20°C. Trotzdem kommt nun der Herbst in Riesenschritten, was man an den Bäumen bereits deutlich sieht. Wenn das Wetter so bleibt, ist der goldene Herbst nicht mehr fern.

Wir fuhren eine etwas andere Strecke und so kamen mehr Höhenmeter als üblich zusammen. Interessant wie sich die Vegetation von Monat zu Monat verändert. Über weite Strecken war der Wald belegt durch einen grünen Teppich aus Klee. Zusammen mit der tiefen Sonne gab das eine ziemlich mystische, um nicht zu sagen ‚elbische‘ Stimmung. Weiter ging die Fahrt über die üblichen Trails runter nach Burgdorf und natürlich liessen wir das warme Brätzeli und das Ämmebier im Schützenhaus nicht aus.

Im Wald und entlang der Emme blühten ganze Büsche mit den nebenstehenden, lilianartigen, rosaroten Blumen. Leider weiss ich deren Name nicht mehr (Wer’s weiss: Bitte kommentieren!) Spannend an diesen Blumen sind die Samenbeutel, die unter einer extremen Vorspannung stehen und bei der kleinsten Berührung richtiggehend explodieren und danach die Blumensamen meterweit wegfliegen. Was für ein Spass…

Statistik: 36.5 km, ca. 307 Höhenmeter, Fahrzeit 2:15 h

4 Kommentare zu “Sonntags nach Burgdorf !

Schreibe einen Kommentar zu Maddin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.