Die letzte Sommertour in diesem Jahr ?

Über Feld und WiesenDer Mais ist reif

Am Freitag war noch einmal schönes Sommerwetter angesagt, bevor am Wochende der erste Kälteeinbruch übers Land zieht. Da wollte ich profitieren und fuhr mit meiner Frau eine kleine aber feine Runde über Lohn-Ammannsegg nach Solothurn. Der Herbst naht nun in Riesenschritten und von Tag zu Tag werden die Blätter weniger grün. Die reifen Äpfel und die erntebereiten Maisfelder sind der Beweis dafür.

Warme Sonnenstrahlen in SolothurnTi29-40 mit Blick auf Solothurn

Der Umstieg vom Scott Genius mit 10kg Gepäck während der Alta-Rezia Mehrtagestour auf das federleichte Ti29-40 war unglaublich. Auf den ersten Metern schien alles wie von alleine zu rollen. Nach über einem Jahr bin ich immer wieder vom Fahrgefühl auf dem 29er begeistert. Trotzdem muss ich mal den Service machen: Die Vorderradbremse hat dringend eine Entlüftung nötig und die Chris King Nabe am Hinterrad scheint etwas Spiel zu haben – Arbeiten für nasse Herbsttage.

Statistik: 21.2 km, ca. 206 Höhenmeter, Fahrzeit 1:32 h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.