Das Titanium – Treffen 2011 – Tag 1 !

Panoramablick von der ObetweidAusblick auf das Rheintal am Vorabend - Gutes OmenBerauf im dichten Nebel

Dieses Jahr habe ich es endlich geschafft. Meine Familie und mein Terminkalender gaben grünes Licht für das traditionelle Ti-Treffen aus dem IBC Forum. Der User nebeljäger hat verdankenswerterweise das Treffen organisiert. Er lebt biketechnisch in bester und mir unbekannter Lage hoch über dem Rheintal und so konnten wir nebst Titanium Mountainbikes zu bestaunen auch noch zwei sehr spannende Touren fahren.

Mystische Stimmung an der Nebelgrenze...und dann sind wir durch!

Nach einem perfekten Kaffee starteten wir hinter dem Haus und gewannen rasch an Höhe, immer in Richtung der steil abfallenden Felswände der Kreuzberge. Im Mittelwald durchbrachen wir schliesslich die Nebelgrenze und genossen die fantastischen Lichtverhältnisse. Nach der letzten steilen Rampe gab uns der Wald frei und der Blick schweifte über das Nebelmeer und die Berge auf der anderen Seite des Rheintals.Endlich aus dem Wald und Blick auf das Nebelmeer

Nebelfotos...Nebelfotos...

Auf der Obetweid rasteten wir, assen Wurst und Riegel von der Bäckerei und liessen die Fotoapparate klicke. Kein Wunder bei diesem Panorama. Danach ging es über teils holprige Wiesen wieder runter in den kühlen Nebel. Mal unter, mal über dem Nebel fuhren wir entlang des Schönenboden nach Wildspitz und wieder eine kleine Rampe hoch zum Restaurant Gamplüt.

Mit Fun geht es über die Wiesen...obwohl sie teilweise etwas moorig sind!

Während der sportliche Teil der Gruppe noch sequentiell einige 100 Höhenmeter anhängte, fuhren wir zu zweit die direkte Route und genossen nochmals die warme Sonne und das Panorama auf der überfüllten Restaurant-Terrasse unterhalb des Säntis. Ab da ging es auf spassigen Trails, unterbrochen von Weidezäunen und pfeifenden Luftgeräuschen undichter Tubeless Reifen bei nun sehr kühlem Nebel wieder zurück ins Tal.

...und letzter Blick auf das Nebelmeer vor der AbfahrtTitanium Parade auf der Gamplüt

In der Casa des Nebeljägers liessen wir diesen perfekten Tag bei Pasta, Fantakuchen und einem guten Glas Roten ausklingen. Natürlich dürfen zum Schluss die Hauptdarsteller nicht fehlen: Titanium Mountainbikes in bester Auswahl (Rohloffs, Fullys, Hardtails, 26er, 29er) von Kent Eriksen, Steve Potts, Independent Fabrications, On One und eines unbekannten Russen!

Statistik: 33.6 km, ca. 1357 Höhenmeter, Fahrzeit 3:54 h

Ein Kommentar zu “Das Titanium – Treffen 2011 – Tag 1 !

  1. Pingback: Das Titanium – Treffen 2012 in Zürich ! | Spoony's Bike Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.