Der Limpach Geocache Loop !

Moosiger GeocacheHerzlicher Geocache in Lüterkofen

Während in den Bergen der Schnee noch meterhoch liegt, hat hier im Flachland der Frühling bereits die Macht an sich gerissen, was nicht immer so ist, wie ein Blick ins 2008 beweist. Am Wochenende war ich an einer Hochzeit in Zürich und trotz guter Vorsätze reichte es nicht für  die offizielle Winterpokal Abschlusstour. So machte ich mich heute Nachmittag alleine auf den Weg ins Limpachtal, entlang einer Reihe origineller Geocaches.

In der Bise flatternde GemüsefolienGrüne Saat

Die Blumen blühen und die Saat spriesst in bleichem Grün. Heute war es extrem windig und so profitierte ich vom Rückenwind bis nach Limpach. Zurück konnte ich entlang der Emme etwas die Deckung der Bäume nutzen. Bei diesem Wind ist es besonders schön den Stoffbahnen auf den abgedeckten Gemüsefeldern zuzuschauen, die von Weitem glitzern und funkeln wie eine Wasseroberfläche mit Wellen.

Line ob Büren zum HofNanocache beim Alpenzeiger ob Büren zum Hof

Auf der Suche nach den insgesamt acht Geocaches entdeckte ich wieder einmal neue Orte und Ausblicke, wie beispielsweise die Linde ob Büren zum Hof mit einem Alpenpanorama in einem massiven Schaukasten. Leider war es heute ein wenig dunstig und so blieben die schneebedeckten Alpen verborgen. Dafür fand ich den versteckten Nanocache problemlos. 😉

Biken bis fast um 2000 Uhr dank SommerzeitFrühlingsblumen überall

Heute habe ich übrigens erstmals in meiner 250 Stück langen Geocache-Karriere andere Cacher getroffen! Das warme Wetter hat wohl einige ins Freie gelockt. Nach einem Zvieri und einem feinen Nachtessen bei meinen Eltern fuhr ich mit der untergehenden Sonne nach Hause. Mit der Zeitumstellung sind nun bereits wieder Abendrunden bis 2000 Uhr möglich und so geht der Winter mit dem Winterpokal definitiv dahin!

Statistik: 36.1 km, ca. 386 Höhenmeter, Fahrzeit 2:02 h, Geocache: Junkholz, BBL Bahnhof Lohn-Lüterkofen, Willkommen in Lüterkofen, Kürbis-Pyramide, Chibberghölzli, Zwischen Golf- und Flugplatz, S’EtzLiMüsli, Alpenzeiger, Travelbug: Islay Whisky – Lagavulin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.