Mehr MTB-Geocachen am Ostermontag !

Nach einer Woche Rom mit viel Essen und noch mehr Trinken wollte ich trotz des eher kühlen Wetters heute auf das Mountainbike. Weiter geht die Suche nach allen Geocaches im Umkreis von 10km! Dass dabei auch schon mal 50km zusammenkommen ist schon erstaunlich. Ich genoss trotz des Wetters den blühenden Frühling entlang meines Weges. Noch viel mehr Spass machten so geniale Geocaches wie beispielsweise der Cache ‚Überraschungsei‘ – siehe Foto oben rechts.

Auf der Fahrt durchs Cacheland kam ich erneut am Inkwilersee vorbei, der für ein Panoramafoto herhalten musste. Bis auf die zwei abgelichteten, doch sehr zweifelhaft getarnten, waren die heutigen Caches mehrheitlich wieder herausfordernd, toll gemacht und gut getarnt. Ich verzichte auf Fotos, will ich doch möglichen anderen Suchern den Spass nicht gänzlich verderben. So, nach 3h auf dem Bike bin ich nun wieder Ready für die Arbeit. 😉

Statistik: 56.1 km, ca. 527 Höhenmeter, Fahrzeit: 3:28 h, Geocaches: Überraschungsei; Waldnano; Air of Train; Unterführung; Zum 4. Geburtstag von Laura; Zum 2. Geburtstag von Nina; Absturz im Dörnischlag; Wasseruhr; OLI’S TIKI; Osterwäldli; Erdhaus reloaded; Die grüne Unterführung; Industrie Derendingen Trackables: Snowman Merry Christmas 2009; TB Kantone; Travel Bug Feldschützen NiederlenzTEXAS SKUNK & PIZZA BUG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.