Die Sonntagsrunde in der Regenpause !

Origineller KindercacheGeocache 500 Reloaded

Im Beruf gibt es viel zu tun und so bleibt nur das Wochenende für eine kleine Runde mit dem Mountainbike. Am Mittag holte ich mir beim nahen Türken noch ein Dürüm und ein Bier und die Motivation bei nasskaltem Wetter zu Biken war extrem tief. Doch irgendwie konnte ich mich zusammen mit den Sonnenstrahlen aufraffen. Schon bald legte ich die Regenjacke ab und bis zum Schluss blieb ich von Regen verschont.

Kleinjura gleich hinter SolothurnTolles Landschaftsbild

Heute fuhr ich einige Geocaches nördlich der Aare ab. Dabei waren wieder einige tolle Verstecke, wie beispielsweise ein Cache für Kinder in einem tollen Legohaus. Langsam merke ich, dass ich schon länger am Geocachen bin, gibt es doch zunehmend Caches, die an den gleichen Orten wie bekannte Vorgänger versteckt sind, wie zum Beispiel der Cache welcher in der Aare versenkt ist. Das Schöne bei diesem regnerischen Aprilwetter ist die Frische, die in der Luft liegt.

Panorama ins Mittelland ob RiedholzLöwenzahnfelderRegenbogen als Sinnbild des Aprilwetters im 2012

Frisch und klar ist dabei nicht nur die Sicht, sondern auch die Natur. In zartem Grün spriesst es nun täglich an allen Ecken und Enden. Obwohl auf den Jurahöhen noch der letzte Schnee liegt, gibt es bereits wieder Felder voller, in sattem gelb blühenden, Löwenzahnblumen. Nach der Dusche zeigte ein Regenbogen bereits wieder das wahre Gesicht des Aprilwetters in diesem Jahr – Sonne und Regen!

Statistik: 33.3 km, ca. 504 Höhenmeter, Fahrzeit: 2:01 h, Geocaches: 500 reloaded; Für mi Gottebueb; Witzcache; Garten 2: Kraut und Sinne; Fels; Franzosen-Ischlag; Post Aussenstelle Solothurn; Schloss Blumenstein; Dead Drops; Caroles & Mischas Hochzeitscache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.