Der Mountainbikefilm – Strength in Numbers !

Gestern besuchte ich die Schweizer Premiere des neusten Mountainbikefilms von Anthill Films – Strength in Numbers. René Wildhaber und zwei weitere Fahrer des Films eröffneten persönlich den Abend im IMAX Verkehrshaus. Der Film zeigt sämtliche Aspekte des Mountainbikens in mehrheitlich wunderbaren Bildeinstellungen. Wie von Anthill Films nicht anders zu erwarten, gibt es technisch am Film nichts auszusetzen. Speziell haben mir die tollen Zeitlupensequenzen gefallen. Im IMAX muss man jedoch darauf achten, nicht zu weit vorne zu sitzen, will man die Szenen richtig erfassen können.

Strength in Numbers Filmplakat

Genial waren die schönen Sequenzen aus der Schweiz und Nepal, sowie die Story über einen unglaublichen Dirtpark in Kalifornien. Trotzdem vermisste ich etwas den roten Faden durch den Film. Zudem fehlen mir in den Bikefilmen zusehends die ruhigen Momente. So passt es irgendwie nicht, wenn die Fahrer in einem (unrealistischen) Affentempo durch die majestätischen Landschaften von Zermatt oder Nepal rasen. Aber das vorwiegend junge Publikum hatte sicher Freude an der Nonstop-Action. Wer den Film nicht gesehen hat, kann dies am 24. Mai auf Red Bull TV Online nachholen – Nicht verpassen!

Ein Kommentar zu “Der Mountainbikefilm – Strength in Numbers !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.