Auf Trailsuche in Kreuzlingen !

Bunker - Festungsgürtel KreuzlingenBeschriftungen - Festungsgürtel Kreuzlingen

In der letzten Woche war ich für einige Tage in Kreuzlingen und am letzten warmen Tag wollte ich vor dem Regen noch einige Kilometer auf dem Mountainbike verbringen. Ich füllte mein GPS mit einigen Tracks aus dem Internet und fuhr drauf los. Im Tägerwiler Wald sah ich auf der Karte einige vielversprechende Trails, die in Gräben runter in Richtung Bodensee führten. Doch zuerst traf ich auf eine Vielzahl von Bunkern des Festungsgürtels Kreulingen. Der gleichnamige Verein kümmert sich um deren Erhaltung und hat informative Beschriftungen an den Betonkolossen angebracht.

Bunkertrails rund um KreuzlingenRuine Chastel

Nach den ersten feuchten Waldtrails besuchte ich die Ruine Chastell oberhalb von Tägerwilen. Die Anlage schien früher einmal eine stattliche Grösse gehabt zu haben und das private Schloss gleich daneben ist der Beweis dafür. Auf der Aussichtsplattform des Bergfriedes hat man einen schönen Blick in Richtung Bodensee und die Gegend  um Konstanz.

Panorama vom Turm der Ruine Chastel

Ende des Trails im GrabenGut genutzte Trails rund um Kreuzlingen

Die Gräben entpuppen sich beim genaueren Hinschauen nicht als so ideal zum Biken. Die Wege sind sehr feucht und die Erosion im weichen Boden ist beträchtlich. Zudem scheinen die spärlichen Trails in dieser Gegend durch Mountainbiker stark genutzt zu werden und so sind Konflikte programmiert. Zum Glück engagiert sich der lokale Bike Club Tägerwilen und hat entsprechende Warnplakate aufgehängt.

Bikeverbotstafel Bike Club TägerwilenHotel Adler Ermatingen

Als Fremder respektiere ich natürlich die Gebote und Verbote und fahre lieber etwas über Waldwege. Das nahe Gewitter macht die Mücken so richtig aggressiv und noch selten hatte ich nach einer Tour so verstochene Beine. Also raus aus den dunklen Gräben und hinunter zum Bodensee. In Ermatingen bestaune ich noch die alten Fachwerkshäuser und fahre dann entlang des Bodensees in Richtung Konstanz.

Bodenseeweg in  Richtung KreuzlingenGrenzstein D - CH in Kreuzlingen

Deutschland ragt hier ausnahmsweise südlich des Rheins in die Schweiz hinein und die Grenze zwischen Konstanz und Kreuzlingen verläuft mitten in den Häusern. Sie ist optisch aber immer noch gut erkennbar. Natürlich freue ich mich auf ein Grenzsteinfoto. 😉

Dank dem Internet und GPS kam ich in den Genuss von Trails in einer mir ansonsten fremden Gegend. Ein Bikeparadies würde ich das jetzt nicht nennen, aber die reiche Geschichte der Gegend und der See machen dies wieder wett. Schade eigentlich, dass man nicht mal öfters in die Ostschweiz geht.

Statistik: 29.2 km, ca. 439 Höhenmeter, Fahrzeit 1:55 h

5 Kommentare zu “Auf Trailsuche in Kreuzlingen !

  1. rotscher
    Antworten

    Soso, das ist meine Gegend 😉
    Hätte dir gerne noch ein paar Trails gezeigt. Aber sie sind halt nicht kilometerlang, sondern einfach zu kurz um ins Trailfieber zu kommen. Aber womit misst sich ein Bikeparadies? Ich fühle mich jedenfalls hier sehr wohl und habe rundum genug Möglichkeiten zum Biken.
    Übrigens hättest du die Hinweistafel auch ignorieren können. Dieser Trail wurde schon seit vielen Jahren von Bikern befahren und dies ohne Probleme. Er war auch mal um einiges länger. Wohl einer der längesten Trails in der Umgebung. Aber in der Gegend vom Forstrevier Ermatingen ist ein stiller Kampf gegen die Biker im Gange. Da werden Trails gesperrt, blockiert bis hin zur Verwüstung. Du hast dich also auf heissen Boden gewagt. Hier ist ein Stück wilder Osten.
    Beste Grüsse aus der Ostschweiz!

    1. Patrick
      Antworten

      … meins auch, rotscher! Ich gebe Dir 100%ig recht, auch ich fühle mich hier biketechnisch pudelwohl. Wenn ich alle Singletrails vom Seerücken, Wellenberg und Immenberg aneinanderreihe, dann kommt da schon was zusammen und die gesammelten HM’s sind auch nicht ohne. Betreffend „stiller Krieg“ habe ich aus verlässlichen Kreisen vernommen, dass die betroffenen Gemeinden aktuell an einen Tisch sitzen, um eine einvernehmliche Lösung für alle (hoffentliche auch für uns Biker) zu treffen! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.