Die Sony DSC-RX100 – Grössenvergleich !

Sony DSC-RC100 versus Canon IXUS 85Sony DSC-RC100 versus Canon IXUS 85

Ein Killerkriterium für meine neue Kamera war natürlich die Grösse. So ganz ohne Kompromisse ging dies jedoch nicht. Am Schluss des Tages geht es bei der Fotografie immer noch um Physik – je mehr Licht ein Film/Sensor aufnehmen kann, umso besser das Resultat. So erstaunt es nicht, dass die Sony DSC-RX100 doch ein Stück grösser ist als meine treue Canon IXUS 85. Mit dem vorstehenden Objektivring ’schummelt‘ die Sony zudem etwas mit der Breite – was optisch schlank ist, dürfte de facto wohl doppelt so breit wie die Canon sein.

Sony DSC-RC100 versus Canon IXUS 85Sony DSC-RC100 versus Canon IXUS 85

Trotzdem fragt man sich beim ausgefahrenen Objektiv wo die Hersteller die Linsen und Motoren überall in den kleinen Gehäusen verstecken. Dafür ist die Kamera in der Fläche nur unwesentlich grösser. Beim Gewicht steht es 150g (Canon) zu 240g (Sony). Kurzum, obwohl die Sony doch etwa 1/3 grösser als die Canon ist, findet sie noch knapp Platz in einer Biketrikottasche. Nach den ersten Touren kann ich sagen, dass die Neue am Körper tragbar ist, jedoch schon etwas spürbarer ‚aufliegt‘ als die Vorgängerin. Es bleibt noch etwa Optimierungspotential bei der Tasche.

Ein Kommentar zu “Die Sony DSC-RX100 – Grössenvergleich !

  1. blaubaer
    Antworten

    ja, die heutige Technik ist schon wahnsinn, das Objektiv geht ja noch zum verstauen im Gehäuse, bei anderen Cam`s, mit 4-fach Zoom bis 200mm oder mehr frage ich schon eher wo dies versenkt wird.
    Zum verstauen der Cam in der Tasche; eine kleine Hüfttasche, wie z.b. von Deuter die Belt II, hab ich mir zugelegt, wenn ich nur mit Bidon und leichtem gepäck unterwegs bin. da verstaut es sich auch anderes nützliches leichter, sei es etwas Geld oder ein leichter Windschutz 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.