Langsamer Lueg-Loop !

Letzter Schnee in Richtung JuchtenDer Schnee bleibt hartnäckig

Meine Erkältung habe ich wieder im Griff und so profitierte ich vom schönen Wetter für eine gemütliche und langsame Tour in Richtung Emmental. Den grossen Lueg Loop habe ich schon fast ein Jahr nicht mehr gefahren. Die Frühlingssonne hat den Schnee an den sonnigen Hängen schmelzen lassen, im Schatten musste man aber ziemlich aufpassen um auf dem festen Eis nicht auszurutschen. In Juchten gab es nach meinem ‚Lieblingsstutz‘ das obligate Panoramafoto in Richtung Jura um etwas ausruhen zu können.

Panorama Juchten in Richtung Jura

Mittagmenu Emmentaler SchaukäsereiErste Schneegloeggli

Einige Kilometer später kehrte ich in Affoltern im Emmental in der bekannten Schaukäserei ein und genehmigte mir das gute Mittagsmenu. Auf der ganzen Fahrt schaute ich mich nach Frühlingsboten in Form von Blumen um, aber die tiefen Temperaturen lassen die Schneeglöggli und Krokusse zur Zeit nur in den Gärten spriessen und weniger auf dem freien Feld.

Panorama Schaukäserei

Blick von der Lueg in Richtung AlpenLueg Denkmal

Nach dem Essen besuchte ich noch kurz das Lueg Denkmal. Leider waren die Alpen bereits wieder etwas mit Wolken verhangen und schlecht sichtbar. Es folgte die Abfahrt nach Burgdorf, eine kurze Einkehr im Schützenhaus und danach die Standardfahrt der Emme entlang nach Hause. Einzig ein kleiner Geocache bei der Kläranlage Fraubrunnen musste ich noch mitnehmen, besser bei kalten Temperaturen als im stinkenden Sommer. Schön war es wieder auf dem Mountainbike zu sitzen.

Statistik: 56.4 km, ca. 773 Höhenmeter, Fahrzeit 3:24 h, Geocache: Geklärtes Wasser

Ein Kommentar zu “Langsamer Lueg-Loop !

  1. shilaty
    Antworten

    Es freut mich das du wieder gesund bist und wieder mit dem Bike deine Runden fährst, auch ich hatte eine Grippe nach 20 oder 25 j. diese nahm mich recht hin so war mein Februar recht mager mit nur 5 Bikertg. 90km & 2453hm’s, im Januar waren es 350km & 8200hm’s. Gestern war ich auch unterwegs von Lugano nach Carabbia Torrello Miralago Morcote wieder hinauf gegen Vico-Morcote Alpe Vicania Carona Pazzallo Grancia Lugano ca. 38km und 1041hm’s schön wars nicht sehr warm, heute Schneeregen in Lugano sch****** ich freue mich für deine Berichte mit deinen super Fotos. Gruss shilaty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.