Der Winterpokal 2012 / 2013 – Fazit !

Winterpokal 2013 - Teamstatistik

Der Winter ist vorbei, oder mindestens der Winterpokal. So einfach war es in dieser Saison nicht die Punkte draussen zusammenzufahren und tatsächlich habe ich einige Indoor Punkte beigetragen. Das Ziel von 300 Punkten habe ich etwas grosszügig betrachtet erfüllt und dabei noch den Platz 1400 genau getroffen. Das Team selber hat sich gut geschlagen, ich habe dazu nicht entscheidend beigetragen. 😉

Winterpokal 2013 - Statistik

Der Dank gebührt den Spitzenreitern, blackCoffee und olev. Mit Rotscher konnte ich in diesem Jahr mithalten und David scheint wohl das IBC Login verloren zu haben. 🙂 Irgendwie hat der Pokal etwas den Reiz verloren und im nächsten Jahr mache ich wohl mal die Gegenprobe, 300 Punkte ohne mich im Winterpokal einzuschreiben…

Winterpokal 2013 - Meine Einheiten

3 Kommentare zu “Der Winterpokal 2012 / 2013 – Fazit !

  1. Stefan
    Antworten

    der wp ist bei mir nur eine spaßseite nebenher. ein anreiz zum extra training gibt er mir nicht, wenn training ist, ist training und wenn frei dann frei. ich find die gesellschaft vom spaßfaktor immer sehr nett, jedenfalls bei uns in der truppe.

  2. blackCoffee
    Antworten

    War das erste mal dabei beim Winterpokal und es hat mich immer wieder motiviert, ob drinnen oder draussen…nun habe ich das Bike mit den Skiern vertauscht und einen wunderbaren, sonnigen Tag mit griffigem Schnee (ab 2500m) hinter mir.
    Vielen Dank an alle vom Team Swiss Bike Bloggers…;-)

  3. rotscher
    Antworten

    Schönes Fazit. Wir beide haben uns etwa gleich versucht durch den Winter zu schlagen. Ich hatte auch schon mehr Punkte. Aber was soll’s. Die Motivation war auch schon grösser 😉 Daher geht es mir gleich wie dir. Nächstes Jahr werde ich auch pausieren.
    Und jetzt schauen wir vorwärts und hoffen auf den Frühling. Weiterhin gut Bike!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.