Eine herbstliche ‚frische Luft Tour‘ ins Limpachtal !

Der Hangrutsch ist saniertKlarer Blick in Richtung Alpen

Nach zwei bikelosen Wochen zog es mich trotz den kühlen Temperaturen wieder nach draussen. Wie immer nach einer Pause waren die Beine frisch und die Lust auf eine schnelle Tour gross. Mit einem Blick auf die Windübersicht war die Tourabsicht rasch gefasst – über den Buechibärg nach Scheuenberg und danach mit Rückenwind retour durchs offene Limpachtal. Gleich zu Tourenbeginn freute ich mich über den wieder instand gestellten Weg rauf zum Zwingherrenhubel.

Blick in Richtung Jura

Heute, wie teilweise schon die ganze Woche, war die Luft so richtig klar und taufrisch. Zusammen mit den goldenen Herbstblättern und dem blauen Himmel kam richtig Bilderbuchstimmung auf. Solche Farben kennt man heute ja eher von den 4k-Flatscreen Werbefilmchen im Elektromarkt.

Herbstimpressionen über dem Limpachtal

LInks wie rechts gab es massig Fotosujets zum Ablichten. Da musste natürlich wieder die tolle Aussicht auf dem Ramserenberg hoch über dem Limpachtal fotografiert werden. Leider konnte man die Alpenkette nur hinter den Wolken erahnen. Dafür sah man problemlos zum Bantiger und auf der anderen Seite bis zum Chasseral.

Lichtspiele mit der HerbstsonneHerbstimpressionenHerbstlicher Waldrand

Da ich gegen die Sonne fuhr, gab es immer wieder tolle Lichtspiele im Wald und hohe Kontraste – keine idealen Voraussetzungen für die Kamera. Doch wenn ich mich umdrehte, funkelten die Blätter in der tiefen Sonne in allen Farben – es war eine Freude !

Herbstimpressionen 1Herbstimpressionen 2Herbstimpressionen 3

Doch das Beste kam zum Schluss. Ab Scheuenberg hatte ich dann tatsächlich so richtig guten Rückenwind um leicht und locker entlang des Limpachs schnurgerade zurück zur Emme zu fahren. So macht Mountainbiken einfach nur Spass! Diese Tour war in jeder Beziehung ein herbstliches Highlight.

Limpachtal in der tiefen SonneHerbstlicher Sonnenuntergang

Sowas hat noch gefehlt. Wenn es sein muss, kann der Winter nun kommen – mit dieser Tour habe ich den Herbst trotz einiger nassen Wochen in toller Erinnerung .

Statistik: 43 km, ca. 449 Höhenmeter, Fahrzeit 2:22 h

2 Kommentare zu “Eine herbstliche ‚frische Luft Tour‘ ins Limpachtal !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.