Die Crankbrothers Candy 3 Pedale !

Zeit um einen kleinen Werkstattbericht vom Juli 2016 nachzuholen. An der letztjährigen grenzwertigen Tour hat sich mein rechtes Pedal plötzlich von der Achse geschoben. Mit Linksdrücken des Fusses konnte ich noch knapp nach Hause fahren. Dass ein Pedal nach zwei Jahren von der Achse fällt finde ich nicht so toll und es scheint, dass die Crankbrothers Candy 3 Pedale grundsätzlich nicht so langlebig sein sollten.

Ein Markenwechsel kommt aber nicht in Frage, Grund sind die Cleats an den Schuhen und mehrere Bikes mit dem System von Crankbrothers. Klicktechnisch bin ich nämlich mit den Pedalen weiterhin sehr zufrieden. So bestelle ich mir die 2016er Version der Teile. Die Montage ist mit der Anleitung und dem richtigen ‚Dreh‘ problemlos. Etwas problematischer sind die völlig abgefahrenen Cleats an meinen Schuhen zu wechseln, aber mir etwas Kriechöl gehen auch diese ab.

Nach einem Jahr kann ich bereits eine erste Bilanz ziehen. Die Pedale laufen gut und hoffentlich etwas länger als die Vorgänger.

Gekauft: 85 CHF bei Bikester, 317g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.