Elsass: Mountainbiken in Éguisheim !

In unserem Kurzurlaub im Frühjahr 2018 haben wir nicht nur (nicht zum ersten Mal) die wunderschönen alten Orte des Elsass und seine Weingebiete entdeckt, sondern ebenfalls ein vorzügliches Bikegebiet. Éguisheim ist mit seiner besonderen Altstadt und den wunderbaren schmalen Gassen definitiv etwas Spezielles. Mir gefällt der Mix aus Kultur, Geschichte und Natur. Einziger Negativpunkt: Die Preise in den Kaffees und Restaurants sind an den schönen Plätzen Preis-Leistungsmässig teilweise an der Schmerzgrenze (und das sagt ein Schweizer). 😉

Verlängertes Wochenende 2018:

Für die Recherche und Reisevorbereitung bieten sich die extrem umfangreichen und informativen Tourismus Webseite und Fahrrad-Webseite des Elsass an. Für die guten Trails musste ich trotzdem einige Juwelen auf den einschlägigen Tourenportalen zusammensuchen. Vor Ort finden sich in den Tourismusbüros und im Gelände Hinweise und Unterlagen zu MTB Touren. Kurzum: Man fühlt sich hier doch recht willkommen.

Beim Hotel hatten wir echt Glück. Wir buchten im Hotel Saint-Hubert, das sich in Gehdistanz zur Altstadt  etwas am Ortsrand in einem Wohnquartier und direkt an den Weinreben befindet. Das Hotel ist jetzt nicht irgendwelcher Topstandard und auch nicht auf Mountainbiker spezialisiert, aber die Besitzer waren extrem freundlich und hilfsbereit – echte Gastgeber. Der Hotel Slogan: „Boutique-Hôtel, familial et authentique“ wird gelebt. Das Indoor-Schwimmbad und das gute Frühstück haben den guten Gesamteindruck abgerundet. Preis-Leistung Empfehlung!

Fazit: Wir brauchen mehr Elsass – obwohl das Revier mit 1h20′ Anfahrt näher an unserem Wohnort als mancher Trail im Wallis liegt, fährt man viel zu selten in die Vogesen. To be continued…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.