Der Scott ARX MTB Plus Helm !

Im Sommer 2017 musste ich einen neuen Helm kaufen. Mein bisheriger Specialized S3 hat nach fünf Jahren definitiv ausgedient. Wie üblich tue ich mich sehr schwer damit, passende und bequeme Ausrüstungsgegenstände zu ersetzen. Der Helm löst sich jedoch zunehmend in seine Bestandteile auf, hat zusätzlich manch ein ‚Näggi‘ an der Aussenschale und so ist ein Wechsel unumgänglich.

Das neue Modell ist ein Scott ARX MTB Plus Helm mit sogenannter MIPS Technologie. Dabei soll sich der Kopf in der Innenschale bei einem Crash relativ zur Helmschale bewegen können, was Hirnschäden reduzieren sollte… Denken wir mal gar nicht dran! In jedem Fall kann ich nach einem Jahr sagen: Lüftung und Komfort stimmen! Zudem gibt es keine Druckstellen. Problem bleibt einzig wieder die optimale Grösse zu finden, die sowohl im Winter wie im Sommer zum Kopf passt. Dank dem Stellrädchen gelingt die Anpassung an die jeweilige Kopfbedeckung jedoch relativ einfach. Das Gewicht bewegt sich im gleichen Rahmen wie der Vorgänger. Was mir gefällt ist die kompakte Bauart und die Tatsache, dass er hinten relativ weit in den Nacken runtergezogen ist.

Gleich mitbestellt habe ich ein Ersatzpolster, weil sich dieses erfahrungsgemäss als erstes auflöst. Möge mich das Teil wieder einige Jahre beschützen!

Gekauft am 03.07.2017 bei Veloplus – 129 CHF, Grösse M, 55-59 cm, 270g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.