Zur Schauenburg !

Der Oktober ist in diesem Jahr nur einmal schön und so nutzen wir den Sonntag Nachmittag erneut für eine kleine Ausfahrt. Meine Frau hat mit der Schauenburg grosse Pläne und die Tour zeigt mir den Unterschied zwischen e-MTB FahrerInnen und MTB Fahrern wieder klar auf. Über Im Holz und die alte Schauenburgstrasse fahren wir den Berg hoch.

Gnädig wartete meine Frau in grösseren Abständen und fotografiert den ausgepumpten Ehemann. Zum Glück bin ich heute mit dem Ti29-40 unterwegs, mit dem leichten Titanhardtail geht es deutlich einfacher den Berg hoch. Beim Aussichtspunkt vor dem Tunnel machen wir einen kleinen Rast. Wir sind heute nicht die einzigen Mountainbiker, die den Berg bezwingen.

Im Restaurant Schauenburg gibt es etwas zu Trinken und was Kleines zum Zvieri. Die Sonne strahlt tief durch den herbstlichen Baum vor der Terrasse – ein schönes Fotosujet. In der Tiefe weist der milchige Schleier bereits auf den sich bildende Kältesee im Mittelland hin. Der Winter und der Nebel sind nicht mehr weit.

Statistik: 26.5 km, ca. 747 Höhenmeter, Fahrzeit 2:01 h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.