Mountainbiken im Sottoceneri und Albergo Tesserete !

Hier noch eine kleine ‚Landing Page‘ zu den Mountainbike Abenteuern im Sottoceneri. Zuerst aber ein Riesenlob für das Hotel Tesserete. Wohl noch gar nie wurden wir so herzlich und kompetent von einem Gastgeber umsorgt. Die beiden Brüder der Familie Besomi leben ihren Job. Von der ersten Sekunde an fühlt man sich als Gast willkommen und umsorgt. Frühstück, Zimmer, Bikeraum, Terrasse – alles vorhanden und mit viel Liebe hergerichtet und zubereitet. Das gleiche im Restaurant der Familie neben dem Bahnhof, wo man super essen kann, nicht ganz günstig, aber dafür mit Geschmack und Tradition gekocht. Fazit: Sehr empfehlenswert!

Tesserete ist etwas abgelegen, aber ein idealer Ausgangsort für viele Touren im Sottoceneri. Die ausgeschilderten offiziellen Bikerouten sind interessant und durchaus anspruchsvoll, dank Singletrails und dem gegenseitigen ‚Rispetto‘ zwischen Wanderer und Bikern. Informationen gibt es auf der Touristenseite und weitere Tracks auf den einschlägigen Portalen. Die ganze Region Capriasca tut etwas für die Gäste und schon bald wird eine neue Hängebrücke die beiden Seiten des Val Colla zwischen Tesserete und Sonvico verbinden und damit neue Möglichkeiten für schöne Biketouren eröffnen. Einzig in und um Lugano ist es manchmal etwas schwierig mit dem Mountainbike.

Auffahrtswochenende 2019

Monte Tamaro 2007

Ein Kommentar zu “Mountainbiken im Sottoceneri und Albergo Tesserete !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.