Archiv für den Autor: Spoony

Man hätte es sehen kommen können…

Jüngst auf der Mountainbike Tour durch die Haute-Sorne… Bei La Verrerie durchsticht die Autobahn den Felsriegel und die Kantonsstrasse wird durch einen neuen Tunnel geleitet. Ich fahre im Tunnel auf dem Trottoir anstelle des Radstreifens. Das erhöhte Trottoir endet beim Tunnelausgang und geht in einen schmalen Betonstreifen über, der die Leitplanke trägt. Dumm-Spoony fährt nicht … Weiterlesen →

Die Haute-Sorne Mountainbike Tour !

Map.geo.admin.ch ist mein liebstes Spielzeug für die Tourenplanung und mein bester Ideensammler. In der Haute-Sorne, östlich von Moutier, fiel mir eine einzigartige Spitzkehrenlinie auf. Ob das wohl fahrbar ist? Nach einer Recherche im Netz scheint es das zu sein, wie ein französisches Youtube Video bestätigt. Nächstes Tourenziel fixiert! Am Sonntag morgen bin ich auf dem Bahnhof … Weiterlesen →

Neuer Stoff für die Kontaktstellen mit dem Bike !

Heute gibt es anstelle schöner Trailbilder wichtigeres aus dem Leben eines Mountainbikers zu berichten – der Stoff, der sich zwischen dem Fahrer und dem Mountainbike befindet. Beginnen wir mit den Bikeinnenhosen. Diese sind für mich immer ein Glückskauf. Nur die erste 65 km Tour in sommerlicher Hitze mit Mehrtagesrucksack wird zeigen, ob die Hosen aus … Weiterlesen →

Es tut sich was auf dem Attisholz-Areal !

In der Zeitung las ich etwas von einem neuen Spielplatz auf dem Attisholz-Areal – eine gute Gelegenheit wieder einmal auf bekannten Pfaden zu biken. Die Biber fressen sich immer näher an die Stadt und beim Schiesstand zeugen alle paar Meter Spuren von den gefrässigen Nagetieren, die sich am reifen Mais die Bäuche vollschlagen. Von Weitem … Weiterlesen →

Wandschmuck I

Leser dieses Blogs kennen meine Vorliebe für die Walliser Südtäler. Obwohl leistungsfähige Strassen heute die Talschaften durchschneiden, spürt man immer noch auf Schritt und Tritt die alte Bergkultur, die von Mythen und Riten geprägt ist. Sicher eine Folge der harten, langen und sehr abgeschiedenen Winter der Vergangenheit. So hängen im Val de Bagnes an den … Weiterlesen →

Mountainbiken in Bormio !

Wer in Bormio Mountainbiken will, muss erst mal ankommen. Die Anfahrt über Ofenpass – Umbrailpass und Stilfserjoch ist eine Übung für sich. Dafür entdeckt man ein Fahrrad- und Mountainbike Mekka der Extraklasse. Im Herzen von Altarezia liegen in alle Himmelsrichtungen einzigartige alpine Touren auf Weltkriegsmilitärwegen zu Füssen. Ausgangspunkt für die Tourenplanung sind folgende Webseiten: Trails!,  … Weiterlesen →

Bormio: Bike & Hike auf Weltkriegspfaden !

Langsam bräuchte ich einen Ruhetag, aber das Wetter ist zu schön und das Tourenangebot zu gross. Der 2. Teil von Glausers Dynamite Freeride Tour lockt mich. Also rein ins Auto und die 20 Minuten bis zur Talstation der Gondel in Santa Caterina gefahren. Sowohl auf der Hin- wie Rückfahrt kreuze ich unzählige Transalper in schweren … Weiterlesen →

Bormio: Die Val Viola – Decauville Tour !

Das heutige Ziel ist das Val Viola, das ich bereits von meiner Alta Rezia Mehrtagestour kenne. An- und Rückfahrt folgt der Decauville & Cancanoseen Tour von Trails!. Aus Bormio (1220m) raus in Richtung Westen und auf den wunderbaren Radweg entlang des Adda. Ab Pemadio folge ich dem Mountainbikewegweiser über den Fluss hinauf zum Hügel Le Motte … Weiterlesen →

Bormio: Die Bormio 3000 – Valfurva Panoramatour !

Die Familie ist wieder zu Hause und ich profitiere von drei Tagen Mountainbike Zeit für mich und mit mir selber. Da ich schon mal in Samnaun war, suchte ich mir Bormio als neue Mountainbike-Base aus. Inspiriert vom Buch dynamite Trails Band 2 will ich hoch hinaus, solange noch schönes Wetter ist. Noch bevor die erste Gondel fährt, … Weiterlesen →

Mountainbiken in Samnaun – Ischgl !

Im Sommer 2018 waren wir einige Tage in Samnaun zum Mountainbiken. Die Anfahrt über den Ofenpass aus dem Mittelland ist nicht lang, sie ist sehr lang und unter 4h geht nichts. Am Schluss lockt noch die abenteuerliche Tunnelstrecke auf der Schweizer Seite hinauf nach Samnaun Dorf. Wer ein besonderes Erlebnis will, nimmt das Postauto nach … Weiterlesen →