Kategorie-Archiv: touren

Alle sind draussen – darf man das ?

Ja, man darf und man soll! Statt in Kalifornien im weiten Westen zu sein, fahren wir eine Biketour westwärts nach Grenchen. Etwas Frust kommt schon auf, wegen dem schönen Wetter, den abgesagten Ferien und den fehlenden Alternativen. Ich bin froh, dass der Bundesrat den Lockdown bei uns mit Augenmass verordnet hat, viele Gebote statt nur … Weiterlesen →

Hometrails entlang der Aare !

Bleiben Sie zu Hause – Ich versuche mich mit Einzeltagen im Homeoffice. Nachteil: Ich bin trotz meiner IT Affinität zu alt für das papierlose Büro und vermisse den Drucker. Vorteil: Die Feierabendrunde beginnt in Solothurn. Es ist sicher zwei Jahre her, dass ich meine ehemals klassische Runde entlang der Aare nach Wangen gefahren bin. Da … Weiterlesen →

Der Corona Loop !

Lockdown – das Land in der Schockstarre. Die Grenzen sind zu, im Coop Satigny sind die Regale am Abend leergehamstert und die Armee hat mobilisiert. Das Wetter ist weiterhin grandios und entgegen dem Gebot zieht es die Menschen nach draussen. Im Gegensatz zu den Nachbarländern ist Individualsport erlaubt und halb Genf scheint das Velofahren zu … Weiterlesen →

Auf den Bözingenberg – vor dem Lockdown !

Sonntag, schönes Wetter und doch ist alles anders. Das Corona-Virus hat die Schweiz erfasst. Am 28. Februar hat der Bundesrat die besondere Lage ausgerufen und alle Veranstaltungen über 1000 Personen abgesagt. Am 13. März werden die Schulen geschlossen, ‚Social Distancing‘ wird zu einem Alltagswort und in Restaurants und Bars dürfen noch 50 Personen bedient werden. … Weiterlesen →

Der Roulave Grenztrail !

Ich lote weiter die Grenzen meiner Feierabendrunde aus und dies hier im hintersten Zipfel der Schweiz im physischen Sinne. Im Grand Bois de Roulave hat es noch unentdeckte Grenztrails. Ich fahre an via Dardagny und biege links ins grosse Rebgebiet westlich des Dorfes ein. Die Grenzziehung ist insofern interessant, als der markante Hügel geografisch mit … Weiterlesen →

Der La Plaine Loop !

Tolles Wetter für meine Feierabendrunde in Satigny und Nein, ich bin nicht unter die Paraglider gegangen, mir ist es auf dem Mountainbike luftig genug. Der Mann machte bei Choully beim steten Wind seine Übungen und als ich nach einer Stunde wieder vorbei kam, war er immer noch dabei. Die erste Entdeckung brachte ein Blick auf … Weiterlesen →

Die Malval Loops !

Ich habe Freude an meiner wieder entdeckten Feierabendrunde im Hinterland von Genf. Mit dem Ti29-40 fährt es sich zudem schön leicht. Auf der ersten Runde ist das wortwörtlich zu nehmen, vergass ich doch meine Bikehose. Den Unterschied merkte ich erst in der Tourenhälfte. 😉 Fazit: Kein Mensch braucht für kurze Touren gepolsterte Bikehosen. 😉 Umkehrpunkt … Weiterlesen →

Der Dardagny Kulturgüterloop !

Nachdem ich meine Feierabendrunde definiert habe und die Landesgrenze nicht viele Varianten zulässt, müssen neue Elemente für die Motivation her. Eine immer gute Quelle für Interessantes am Wegesrand ist das Kulturgüterschutz (KGS) Inventar. Auf meinem Loop hat jede Gemeinde genau ein kulturhistorisch relevantes Objekt. Etwas viel Zufall – es scheint fast, als einfach jeder Ort der … Weiterlesen →

Der Russin Loop !

Die guten Vorsätze des neuen Jahres führen dazu, dass ich mein Mountainbike nicht nur im Auto nach Genf fahre, sondern es für eine kleine Feierabendrunde auch auspacke. Die erste Arbeitswoche des Jahres lässt wettertechnisch keine Wünsche offen – Genf kann sich ausnahmsweise der Hochnebeldecke entziehen und so fährt es sich trotz kühlen Temperaturen bei einem … Weiterlesen →

Saisonstart – Nach Burgdorf !

Gute Vorsätze + perfektes Wetter = Saisoneröffnungstour an diesem prächtigen Sonntag. Wir wollen wieder mal nach Burgdorf und starten erst am Mittag. Nach einer kurzen Diskussion zum Streckenverlauf, welche die E-Bikefraktion unserer Zweiergruppe gewinnt, fahren wir zügig der Emme entlang von Solothurn in Richtung Süden. Der Blog sagt, es sei schon zwei Jahre her, seit wir … Weiterlesen →