Schlagwort-Archiv: blogpause

Das frühzeitige Saisonende !

Das Mountainbikejahr 2014 ist für mich zu Ende. Leider bedeutet das, dass ich einige Jahresziele nicht erreichen werde. Der 2014er Jahrgang war aber trotzdem äusserst gut. Für Weihnachten habe ich wieder traditionellerweise einige Wandkalender mit den besten Bildern des letzten Jahres zusammengestellt. Das ist immer eine Gelegenheit in Erinnerungen zu schwelgen und in diesem Jahr … Weiterlesen →

Keine Zeit… !

Mein Feedreader quillt über von Mountainbike-Berichten – Eurobike, Weltmeisterschaften und schönes Wetter sind die Gründe. Trotzdem komme ich kaum zum Lesen. Die Sommerferien sind durch, nicht nur in der Schule, auch im Beruf. Da bleibt nur noch wenig Zeit zum Bloggen. In den nächsten Wochen bin ich beruflich etwas unter Druck und so setze ich … Weiterlesen →

Die Nationalpark – Tour !

Hallo! Ich bin trotz 7 Tagen ohne Beitrag noch da. Die Zeit zum Bloggen und Mountainbiken fehlte (ausser der täglichen Mini-Tour zur Arbeit), weil ich zum heutigen Tag für den grossen Summer Break bereit sein musste. Morgen geht es auf eine 19-tägige National-Park Tour durch den Westen der USA. Das Ziel ist der Yellowstone Nationalpark … Weiterlesen →

Snake-Hops und Blogpause!

Ich habe keine Zeit zum Bloggen, ich muss Bunny-Hops über Schlangen üben… 😉 …natürlich nicht, ich habe im Moment einfach keine Zeit. Ich bin weder an einem Mountainbikefestival, noch in den Bikeferien in Mallorca oder Finale-Ligure, sondern muss einfach mal arbeiten. Jawohl, liebe Leser, ich habe noch andere Dinge zu tun als zu bloggen und … Weiterlesen →

Zurück und noch drei Tage !

Wir sind zurück aus den schönen Thailand – Ferien. Als Erinnerung habe ich übrigens drei Kilo Gewicht mitgenommen, dem guten Thai-Essen sei dank. Es hat richtig gut getan sich mal vom Internet und Telefon zu trennen und einfach nur zu geniessen. Voraussichtlich gibt es noch einige Beiträge zu den Ferien im Nachgang. Im Moment werden … Weiterlesen →

Die neue Freiheit !

Heute ist es also soweit! Die Wohnung ist geräumt, die Autos sind verkauft und alles ist bereit für das Abenteuer USA. Heute um Mitternacht kappt die Swisscom den Festnetzanschluss, den Internetanschluss und unsere beiden Mobiltelefonanschlüsse. Wir werden zurück in die analoge Steinzeit katapultiert! Kein Klingeln, kein SMS, kein Newsreader, keine Blogbeiträge… Das nenne ich Freiheit! … Weiterlesen →

Der WK 2008 !

Morgen geht es für vier Wochen in den WK 2008! Diesmal mit der spannenden Aufgabe die EURO08 zu unterstützen. Das gibt einige Dienstwochenende und damit keine Zeit zum Bloggen und noch weniger Zeit zum Biken. Allen Anderen da draussen wünsche ich damit einen schönen und hoffentlich warmen Juni!

Keine Lust !

Ich habe keine Lust… … auf Regen; … aufs Biken; … aufs Trainieren; … aufs Bloggen.