Schlagwort-Archiv: färnstuhöchi

Der Burgdorf Loop 2010 !

Bei diesem schönen Pfingstwetter fuhr ich heute wieder einen Standardloop, diesmal entlang der Emme nach Burgdorf. Ich wollte nochmals ein wenig das Ti29-40 auf bekannten Trails austesten. In den letzten zwei Jahren hat sich nicht viel verändert, ausser dass der Färnstuhöchi-Trail mit Holzhindernissen und Schwellen in den Spitzkehren ‚Verkehrsberuhigt‘ wurde. Nun muss man in einigen … Weiterlesen →

Der Frühlingsbeginn !

Mit dem Wechsel zur Sommerzeit ist der Frühling definitiv im Land. Entsprechend war dieses Wochenende vom Wechsel der Jahreszeiten geprägt. Gestern beendeten wir die Skisaison mit einem wunderbaren Ski- und Skihüttentag in Adelboden-Lenk. Auf der Sillerenbühl hatte es Volk wie noch nie und die Schneehöhe war immer noch beträchtlich. Nach den perfekten Skiferien war das … Weiterlesen →

Die Bantiger Tour (Teil 1) !

Nachdem ich am Samstag mein Mountainbike glänzend putzte, hatte ich wenig Lust es gleich wieder einzusauen. Heute sah es besser, weil es kälter war. Als protestantischer Berner kann ich dem komischen Katholikenbrauch mit dem Namen ‚Fasnacht‘ gar nichts abgewinnen und so musste ich meine Kinder und meine Frau nicht an den Solothurner Umzug begleiten und … Weiterlesen →

Die Burgdorf Trails Nord !

Nach den Skiferien war heute morgen eine grössere Mountain-Bike Tour angesagt. Start um 0800 in der Früh ab Gerlafingen, im sehr dichtem Nebel der Emme entlang nach Burgdorf. Nachdem ich noch im letzten Jahr einen guten Trail in der Gegend fuhr, wollte ich nochmals ein wenig Burgdorf auskundschaften. Die Singletrailmap Napfbergland zeigt nebst dem Eggtrail … Weiterlesen →