Schlagwort-Archiv: grindelwald

Mit dem Mountainbike auf das Faulhorn !

Hinweis: Die Strecke Schynige Platte – Faulhorn – Grindelwald-First ist einer der meistgenutzten Wanderwege des Berner Oberlandes. Die Strecke ist oder war mindestens teilweise mit einem expliziten Bikeverbot belegt. Deshalb sollte diese Tour, wenn überhaupt, nur in der Zwischensaison (wenn die Bahnen geschlossen sind) und an Wochentagen befahren werden. Mitte November und immer noch kein … Weiterlesen →

Der Skitag in der Jungfrauregion !

Noch vor dem Festessen waren wir für einen Tag am Skifahren und haben damit die Saison 2013 / 2014 eröffnet. Die Wahl fiel auf die Skiregion Junfrau, genauer das Gebiet Männlichen – Kleine Scheidegg. Es liegt ja relativ wenig Schnee und so ist es besser in ein Skigebiet zu gehen, das genügend Kunstschnee hat. Das … Weiterlesen →

Der Skitag !

Gestern war der perfekte Skitag und so zog es die Familie, motiviert durch die Kinder, nach Grindelwald. Zeitig zur Eröffnung der Bahnen waren wir vor Ort und konnten so auf dem Männlichen den wunderbaren Sonnenaufgang erleben. Danach ging es gemütlich von Lift zu Lift bis auf die kleine Scheidegg. Natürlich durfte auch diesmal die Röstizza … Weiterlesen →

Die Kleine Scheidegg im Winter !

Nachdem ich meine Skiausrüstung bereits weggeräumt hatte, war nach den überraschenden starken Schneefällen der letzten Zeit heute nochmals ein Familienskitag angesagt. Um das Budget nicht völlig zu strapazieren, sind wir nicht nach Portes du Soleil, sondern nach Grindelwald – Kleine Scheidegg gefahren. Dank Waschmaschinenbons hatten wir noch ein Freiticket übrig. Interessanterweise war der ganze Tag … Weiterlesen →

Die Kleine Scheidegg !

Als Übernachtungsgelegenheit lässt sich das Hotel Lauberhorn in Grindelwald nur wärmstens empfehlen. Die familiäre Atmosphäre und Bike- Infrastruktur sind sehr gut. Gestartet wird auf dem grossen Parkplatz der Männlichen- Bahn (943m). Nach dem Bahnübergang geht es nur noch aufwärts. Bis zum Berghaus Brandegg, das als Kaffeehalt dienen muss, fährt es auf Teer, danach auf Schotter. … Weiterlesen →