Schlagwort-Archiv: kunst

Montagsgedanken – 11!

Vor einigen Jahren hatte ich ich hier im Blog am Montag jeweils kurze Beiträge zu bikenahen und -fernen Themen geschrieben. Eigentlich ist es schade, diese Serie nicht weiterzuführen. Dann wühlen wir mal in meinen Gedanken und meinen verlorenen Bildern. Was geschieht mit den Fahrrädern an ihrem Lebensende? Nun, im Normalfall landen sie auf dem Schrott … Weiterlesen →

Die NAHBS 2010 !

Alle Jahre wieder trifft sich der die Crème de la crème der amerikanischen Kleinfahrradhersteller an der North American Handmade Bicycle Show. Beim aktuellen Regenwetter lohnt es sich etwas im Internet, oder auf der Homepage der NAHBS zu surfen und sich die Fahrrad-Kunstwerke anzusehen. Nachdem ich nun mein eigenes handgemachtes Mountainbike besitze, interessiert mich diese Show … Weiterlesen →

Der Fahrrad – Fahrradstand !

Neulich in Washington D.C. sah ich spät abends am Strassenrand ein merkwürdiges Fahrrad. Was soll den das? Mein erster Gedanke war: Kunst! So machte ich zwei Fotos von diesem metallenen Velo. Am nächsten Tag musste ich dann meine Meinung revidieren. Es scheint kein Kunstwerk, sondern ein Fahrradständer der modernen Art zu sein, ein Fahrrad- Fahrradstand. … Weiterlesen →

Washington: Museen !

Washington ist berühmt für die hervorragenden Museen entlang der Mall. Die meisten Museen gehören zu den Smithsonian Institutions und seit dem Film ‚Nachts im Museum‚ sind diese Anlagen auch einem weiteren Publikum bekannt. Der Film wird übrigens in den verschiedenen Museen gnadenlos vermarktet. Positiv ist zu vermerken, dass alle Museen gratis zugänglich sind. Leider wirkt … Weiterlesen →

Die Bike-P…graphie !

Zuerst wollte ich eigentlich den reisserischen Titel ausschreiben und schauen ob ich etwas mehr Besucher bekomme. 🙂 Da ich aber nicht weiss wie sensibel die Filterprogramme sind, die einschlägige Seiten aussortieren, lasse ich es lieber sein. Schliesslich ist das ja kein ab 18 Blog. Die Bilder die uns Urban Velo von der North American Handmade … Weiterlesen →