Schlagwort-Archiv: nebelmeer

Unter, im und über dem Nebel !

Unten grau – oben blau, das heutige Motto. Also auf direktem Weg nach Oberdorf zur Talstation der Weissenstein Bahn. Sämtliche Parkplätze sind voll und oben am Berg wird an jeder möglichen und unmöglichen Ecke geparkt. Es scheint, als das ganze Mittelland heute über den Nebel will. Entlang der Juraflanke und durch wunderbare Herbstwälder schraube ich … Weiterlesen →

Ab an die Sonne !

Heute wollte ich nebelmässig auf Nummer sicher gehen und so steuerte ich den höchsten Punkt des Kantons an. Ein Blick auf die Weissenstein-Webcam frühmorgens im Bett liess keinen Zweifel aufkommen, der Nebel war heute nicht so hoch. Trotz Frühlingsbeginn hat der Winter die höheren Lagen noch fest im Griff. Entsprechend kämpfte ich mich auf schneebedeckter … Weiterlesen →

Stierenberg, Geocaching, Bäume No 4 und 63 sowie Nebel !

An diesem Sonntag konnte ich wieder mal alles in eine Tour packen – schöne Aufstiege über das Nebelmeer – Bäume der 100 Bäume Serie besuchen – Winterpokalpunkte sammeln und Geocachen. Los ging es über rauschende Blätter der Emme entlang und danach rasch hinauf in Richtung Nebelgrenze. Vier Geocaches führten mich wieder an unbekannte Orte, wie … Weiterlesen →

Mit dem Mountainbike auf den Wildspitz !

Wenn die Nebelsuppe im Mittelland rumhängt, zieht es mich jeweils in die Höhe. Heute gab es die Gelegenheit ein dienstliches Engagement mit dem Angenehmen zu verbinden. So machte ich mich am Mittag ab der Talstation der Sattel – Hochstuckli Bahn auf den Weg. Der Zielberg war naheliegend, der Wildspitz. Bei meiner Recherche im Internet musste … Weiterlesen →

Die Saisonschluss-Tour auf den Stierenberg !

Heute wollte ich an diesem letzten schönen Tag des Jahres nochmals aufs Mountainbike. Leider brauchte es bei uns in der Nebelsuppe ziemlich grosse Überwindung um nach Draussen zu gehen. Es war feucht und frostig. Mit vielen Kleiderschichten fuhr ich relativ motivationslos in Richtung Balmberg auf der Suche nach der Nebelgrenze. Bei diesen Bedingungen macht es … Weiterlesen →

Just another Fräkmüntegg Loop !

Für eine kurze Tour ab Arbeitsplatz gibt es bei dieser Nebellage nicht viele Möglichkeiten ausser möglichst rasch in Richtung Krienseregg Höhe zu gewinnen. Dabei erlebt man sämtliche Phasen dieser Nebeltage: Unter dem Nebel – Im Nebel – An der Nebelgrenze mit Raureif und schliesslich endlich über dem Nebel! Nicht  verschweigen will ich die happigen 1000 … Weiterlesen →

Der Mittagsloop zum Schönebode über den Nebel !

Wer heute an Allerheiligen in Luzern arbeitete, war definitiv in der Minderheit. So blieb etwas Zeit für eine kleine Bikerunde über den Mittag. Das Ziel war einfach – nach oben – so lange fahren, bis ich auf das Nebelmeer sehen konnte und die Sonne durchdrückte. Also ging es wieder mal hinauf, im Gegensatz zur letzten … Weiterlesen →