Schlagwort-Archiv: schnee

US Nordwesten – 3. Tag: Crater Lake NP !

Heutiges Hauptziel war der Crater Lake Nationalpark. Mit 13m Schnee im Jahresschnitt, war ich auf alles gefasst und ich befürchtete schon, dass die Zufahrtsstrasse geschlossen sei. Auf der Anfahrt zeigte sich der Himmel bereits variantenreich. Auf unserer Seite des Upper Klamath Lake war es schön, auf der anderen Seite regnete es permanent. So gab es … Weiterlesen →

Die Lake Tahoe Skiferien – Schönwetter !

OK, hier also die Schönwetterfotos aus unseren Skiferien und eine Beurteilung des Skigebietes Heavenly am Lake Tahoe. Zuerst mal zur Lage (Skikarte links – Achtung, das Bild hat 2MB Grösse). Das Skigebiet ist von vier Basisstationen aus zugänglich. Bei uns war aber der Boulder Lodge Lift geschlossen. Die meisten Besucher kamen via Heavenly Village in … Weiterlesen →

Die Lake Tahoe Skiferien – Schlechtwetter !

So wir sind zurück im sonnigen Monterey. Drei Beiträge zu den Skiferien und dem Lake Tahoe gibt es noch. Einen über die schönen Tage, einen über die Infrastruktur in Heavenlys und diesen hier über die schlechten Tage. Am Weihnachtstag hat es innert kurzer Zeit auf Seehöhe in einem veritablen Schneesturm ca. 50cm geschneit. Auf der … Weiterlesen →

Die Winterrunde !

Ich weiss, für hier in Kalifornien ist der Titel ein wenig zynisch. Aber heute Morgen musste man die Autoscheibe kratzen und am Nachmittag war es kaum über 7°C. Nach einigen Tagen Regen, war heute wieder strahlend schön und eine Super Weitsicht. Im Hafen von Monterey konnte man gar ‚Schneeberge‘ erblicken. Ich denke das rechtfertigt den … Weiterlesen →

Die Schneeregentour !

Nach vier Tagen Ostereieressen in allen Variationen zog es mich gestern trotz miesestem Wetter nach draussen. Den schönen Morgen hatte ich verschlafen und so startete ich am Nachmittag im gröberen Schneegestöber zu einer längeren Tour. Dies ging nur mit voller Ausrüstung, sprich Helmüberzug, Regenjacke, Regenhosen und Neoprenüberzüge sowie einigen Lagen weitere Kleider. So fuhr ich … Weiterlesen →

Die fast zum Napf Tour !

Heute hatte ich frei genommen und wollte die Ostern mit einer ersten richtigen Frühlingsbiketour einläuten. Ziel war der Napf mit anschliessender Rundstrecke nach Ahorn. Start war in Trubschachen (731 m) beim Bären, da dieser am Donnerstag geschlossen hat und damit die Parkplätze frei waren. Stetig steigend geht es gemütlich einrollend auf einem Teersträsschen hinauf zur … Weiterlesen →

Der Burgdorf – Lueg – Winterloop !

Heute Nachmittag beruhigte ich mein schlechtes Gewissen mit einer Velotour. An diesem und den nächsten Wochenenden wimmelt es von Zweiradfrühlings – Ausstellungen. So war mein Ziel die Ausstellung des Kraftwerk – Bikeshops in Hasle-Rüegsau. Da die Trails noch schneebedeckt sind, blieb ich heute auf den Strassen. Vorgängig rasch die Tour auf dem PC zusammengeklickt und … Weiterlesen →

Der Umzug ist gelungen !

Was gestern noch grün war (siehe Bilder aus meinem Bürofenster), ist heute weiss. Wie der erste Schnee dauerte die Umstellung meiner Domain eine Nacht, bis alle Domain-Name-Server (DNS) dieser Welt die Adresse blog.spoony.ch an den neuen Standort weiterleiteten. Heute morgen konnte ich dann den Blog via Blogger neu publizieren und auf Anhieb lief es wieder. … Weiterlesen →

Die erste Tour im 2007 !

Nach all den Feiertagen, war heute wieder etwas biken angesagt. Dabei wollte ich mein neues GPS Gerät im Echteinsatz testen. Dazu habe ich auf dieser Website nach erfolgter Registrierung die Tour ‚Vorberg‘ runtergeladen, welche mit der Feierabend-Quicky der Singletrailmap Solothurn identisch ist. Die Übertragung und Verarbeitung der Daten vom Internet zum GPS ist eine Wissenschaft … Weiterlesen →