Schlagwort-Archiv: socken

Bikesocken und mehr !

Mountainbikeferien nutze ich immer gerne als Grund um meine Bikeausrüstung und -kleidung zu pimpen. Im letzten Sommer war das nicht anders. Ein absolutes Muss sind die Gore Alp-X Bike Socken. Bequem, guter Sitz, strapazierfähig und das Wichtigste – sie sind in Null, Komma, Nix wieder trocken. Erstmals gekauft habe ich wasserdichte Socken für Regenetappen. Die … Weiterlesen →

Neues für Kopf und Fuss !

Trotz schönem Wetter wird es heute nichts mit Mountainbiken. Ich stecke mitten in der Planung und Vorbereitung meiner MTB-Ferien. Es soll auf eine Mehrtagestour gehen und so bin ich in letzter Zeit noch ein wenig am shoppen! Diese Woche gab es eine neue warme Löffler Unterzugsmütze (39 CHF bei Veloplus), die alte ist irgendwo verloren … Weiterlesen →

Der Adventskalender 2010 !

Unsere kurzfristig zusammengebastelten Adventskalender sind ja fast schon legendär. Dieses Jahr gibt es nicht wie im 2009 einen Kalender aus Kunstsocken, sondern ein Adventskalender mit ECHTEN Socken! Natürlich wurden sie vorher gewaschen. In jedem Fall sind die Socken ziemlich dehnbar und entsprechend viele Goodies haben Platz. Optisch etwas gewöhnungsbedürftig, aber der Inhalt stimmt. 😉

Der Adventskalender 2009 !

Wie immer zu dieser Jahreszeit sind es nicht die Mountainbike-Beiträge, welche die Google-Sucher auf diesen Weblog locken, sondern Beiträge zu Weihnachtsguetzli und ähnlichem. Da passt ein Beitrag zum Adventskalender 2009. Wie im letzten Jahr, war auch der diesjährige Kalender eine Last-Minute Aktion. Am 30. November rasch in die Shopping Mall und 24 Weihnachtsmann-Socken gekauft, dazu … Weiterlesen →

Die Mountainbike-Socken !

Kein bewegender oder appetitlicher Beitrag heute. Gestern beim Fitness stellte ich fest, dass ich am linken Fuss die Tuesday und am rechten Fuss die Wednesday Socken trug (Nicht das man jetzt denkt, ich hätte für jeden Tag spezielle Socken…). Da muss wohl meine Tochter die Hände im Spiel gehabt haben (obwohl sie nun doch Englischunterricht hat). 😉 … Weiterlesen →