Schlagwort-Archiv: stöckli

Der 8. Stöckli Buechibärg Bike Marathon !

Bei erstaunlich guten Verhältnissen fuhr ich heute wie alle Jahre den 8. Stöckli Buechibärg Marathon. Die gestrigen Unwetter hatten zum Glück im Wald nicht viele Spuren hinterlassen und einzig die Hitze machte mir etwas zu schaffen. Nach einigen Kilometern erkannte mich überraschenderweise Brödu, einer der ‚ältesten‘ Mitleser hier im Blog und wir fuhren den Marathon … Weiterlesen →

Der 7. Stöckli Buechibärg Bike Marathon !

Wie üblich um diese Jahreszeit war ich heute am Stöckli Buechibärg Bike Marathon. Das Wetter war so gut wie nie und ich wollte dem Scott Genius 710 etwas die Sporen geben. So gibt es in diesem Beitrag wenig Fotos und dafür habe ich ordentlich in die Pedale getreten. Es hat Spass gemacht wieder mal mit … Weiterlesen →

Der 6. Stöckli Buechibärg Bike Marathon !

  Nach diesem Hochwasserwochenende hatte ich am Samstag noch Zweifel, ob ich den 6. Stöckli Buechibärg Marathon fahren würde. Am Samstag ging die Emme so richtig hoch – die Hochwasserschutzmassnahmen in Biberist scheinen aber zu greifen. Einzig die Stromleitung im Wasser braucht einiges Vertrauen in die Fundamente im reissenden Fluss. Doch heute war der Spuk … Weiterlesen →

Der 12. Stöckli Napf Bike Marathon !

Auch in diesem Jahr hatte der 12. Stöckli Napf Bike Marathon das beste Wetter, das man für einen solchen Anlass haben kann. Zudem war es glücklicherweise nicht zu heiss. Im Gegensatz zum letzten Jahr, fuhr ich die Strecke mit meinem Ti29-40 Hardtail. Die Strecke ist nur auf wenigen Abschnitten technisch und der lange Anstieg lässt … Weiterlesen →

Der 3. Stöckli Wil Bike Marathon !

Heute war ich am dritten und letzten Stöckli Bike Marathon in diesem Jahr und habe nun die ganze Serie gemacht. Die Anfahrt nach Wil war ziemlich lange, aber es hat sich gelohnt einmal eine unbekannte Gegend in der Ostschweiz zu erkunden. Der Parcour war ein welliges Auf- und Ab auf Schotterstrassen. Der Wil Marathon bietet … Weiterlesen →

Die Shimano SH-MT91 Schuhe (Teil I) !

Seit Jahren wollte ich mir bereits den robusten Bergbikeschuh SH-MT91 von Shimano kaufen. In Tests und in Blogs hörte man relativ gutes über diesen Schuh. Schon länger hatte ich ein ungutes Gefühl, wenn ich mit den wackeligen Mountainbike-Sportschuhe über ausgesetzte alpine Wanderwege gehen musste. Nach meinem Knieunfall hat sich die Problematik der fehlenden Stabilität im Gelände … Weiterlesen →

Der 11. Stöckli Napf Bike Marathon !

Heute stand erneut ein Fun-Marathon auf der Tagesordnung, der 11. Stöckli Napf-Bike-Marathon mit Start in Wolhusen. Bei diesem Prachtswetter konnte der Anlass nur ein Top-Erfolg werden! Bei über 1500 Startern wird es gleich zu  Beginn ziemlich eng. Ohne Aufwärmen geht es kräftig auf Schotterstrassen hoch in Richtung Napf. Leider folgen danach längere Abschnitte auf Asphalt. … Weiterlesen →

Der 4. Stöckli Buechibärg Bike Marathon !

Nach zwei Jahren Pause war ich heute früh wieder dabei, beim 4. Stöckli Buechibärg Bike Marathon, direkt an meiner Haustüre. Wegen den drohenden Gewittern wollte ich möglichst früh starten. So reihte ich mich in die 700 Teilnehmer ein und fuhr im hinteren Feld los. Obwohl das Teilnehmerfeld etwas ausgeglichener als beim ersten Anlass vor drei … Weiterlesen →

Die Stöckli Bike Marathons 2011 – Angemeldet !

Der Knieverletzung zum trotz habe ich mich in diesem Jahr gleich im Multipack für die Stöckli Mountainbike Marathon Serie angemeldet. Alle Daten passen und die Anmeldung wird den inneren Schweinehund motivieren. Das letzte Mal musste ich ja erstaunt feststellen, dass  trotz der fehlenden Zeitmessung die Teilnehmer ziemlich sportlich angefressen waren. Ich werden mich nicht unter … Weiterlesen →

Der 1. Stöckli Buechibärg Bike Marathon !

Heute war es also soweit. In aller früh und bei strömendem Regen machten wir uns auf nach Zuchwil zu Stöckli Bike. Ich war erstaunt, dass es sehr viele Teilnehmer gab, die von weiter her angereist sind. Entsprechend ‚professionell‘ war der erste Eindruck des Starterfeldes. Hobbybiker gab es nicht so viele. Nachdem der Regen etwas nachgelassen … Weiterlesen →