Schlagwort-Archiv: teeny-fahrrad

Ärger und Grau !

Während die einen Familienmitglieder die Sonne wie links sichtbar in vollen Zügen geniessen, hänge ich hier im grauen Unterland rum. Ein Blick auf die Webcams zeigt mir, dass auch ein Ausflug auf den Jura nur Grautöne bringen würde. So fahre ich eher lustlos um unser Dorf herum nach der Suche des Teeny-Fahrrades, das wieder mal … Weiterlesen →

Wir knacken ein Fahrradschloss !

Es war einmal ein Teeny, der schloss das Teeny-Fahrrad auf der Hälfte der Tour ab. Leider war der Schlüssel zum Schloss zu Hause. Zum Glück gab es da ein Papi und ein Grosspapi mit dem Werkzeugkoffer, die knackten mit Murksen, roher Gewalt, Zange und Eisensäge das Teil in wenigen Minuten… 😉 Und die Moral von … Weiterlesen →

Das Teeny-Fahrrad: Weg und wieder da !

Kaum war das Teeny Fahrrad eingefahren, war es am Ostersamstag auch bereits wieder weg. Frisch gestohlen beim samstagabendlichen Teeny-Treffen auf dem Sportplatz. Natürlich nicht abgeschlossen… Der Frust war allerseits gross und mit wenig Hoffnung machten wir uns auf die ziellose Suche durch die Quartiere unserer Gemeinde und in die Nachbargemeinden. Heute fuhr ich alleine 30 … Weiterlesen →

Das Teeny-Fahrrad (Teil 3) !

Mit einem Werkstatt – Effort konnte ich die Generalüberholung des Fahrrades meiner Tochter abschliessen. Ziel war es, aus einem Uraltfahrrad ein funktionierendes, optisch aufgepepptes Velo für den Schulweg zu machen. Nach dem aufwändigen Neuanstrich des Rahmens, gab es folgende Arbeiten zu erledigen: Auswechseln der Kugellager in den Radnaben, Justieren der Naben und Aufziehen von neuen … Weiterlesen →

Das Teeny-Fahrrad (Teil 2) !

So, nach langem Abschleifen war der Rahmen für das Schrottrad meiner Tochter nackt und bereit für ein neues Kleid. Der Lackierer um die Ecke packte schöne blaulila Farbe drauf (leider ohne viel abzukleben, so ist nun die Farbe überall – da wird die Montage spannend) und meine Tochter findet es richtig cool ! Da steigen … Weiterlesen →

Das Teeny-Fahrrad (Teil 1) !

Das Fahrrad meiner Tochter ist definitiv zu klein und so haben wir uns vor einigen Wochen nach einer Alternative umgeschaut. Etwas wertvolles kommt für das Schulfahrrad nicht in Frage. Was liegt also näher, als den Velomechaniker-Papi rauszuhängen und ein Schrottbike aufzumotzen. Unser Nachbar hat uns ein altes Swissa Mondia überlassen, das übrigens überhaupt nicht schrottreif … Weiterlesen →