Schlagwort-Archiv: titan

Das Titanium – Treffen 2012 in Zürich !

Wie im letzten Jahr geplant, fand das IBC Forum Titanium-Treffen in Zürich statt. Ich quartierte mich in einem sehr schönen Zimmer im netten Gasthaus zum Guten Glück ein. Dabei realisierte ich gar nicht, dass es direkt an der früher extrem befahrenen Weststrasse lag. Die Strasse und das Quartier haben sich seither sehr verändert. Ebenfalls gleich … Weiterlesen →

Das Titanium – Treffen 2011 – Tag 1 !

Dieses Jahr habe ich es endlich geschafft. Meine Familie und mein Terminkalender gaben grünes Licht für das traditionelle Ti-Treffen aus dem IBC Forum. Der User nebeljäger hat verdankenswerterweise das Treffen organisiert. Er lebt biketechnisch in bester und mir unbekannter Lage hoch über dem Rheintal und so konnten wir nebst Titanium Mountainbikes zu bestaunen auch noch … Weiterlesen →

Montage der Magura Marta SL Bremsscheiben !

Bemerkung: Vor über einem Jahr habe ich mir vorgenommen, den Aufbau meines Ti29-40 zu dokumentieren. Nun, die Beiträge schlummern leider immer noch in meiner To-Do Liste. Da sie aber für den einen oder anderen Schrauber, oder mindestens für mich als ausgelagertes Handbuch interessant sein könnten, hole ich sie nun in der regnerischen Jahreszeit nach vorne. … Weiterlesen →

Projekt Ti29-40: Vorhang auf !

Lange hat es gedauert und nun ist es endlich soweit. Mein Mountainbikeprojekt Ti29-40 ist beendet, die ‚Aufrichte‘ kann gefeiert werden. Für heute gibt es mal einen ersten Blick auf das Fahrrad und einige Gedanken zum optischen Design. Detaillierte Bilder, eine Zusammenstellung der Teile, Aussagen zum Gewicht sowie eine eigene Seite für das Ti29-40 auf diesem … Weiterlesen →

Projekt Ti29-40: Kent Eriksen Sattelstütze !

Im Bereich Titanium Sattelstützen gibt es nicht so viel Auswahl. Ich habe mich für eine Kent Eriksen entschieden – genannt ‚The Sweetpost‚. Die Moots Stützen finde ich im Abschluss weniger schön. Kent ist ja einer der Gurus der amerikanischen Titanium Custom Szene. Ich bestellte die längste Version (400mm) der 30.9mm Innendurchmesser-Stützen. Die Layback Variante (14mm) … Weiterlesen →

Projekt Ti29-40: Moots Open Trail Ti Vorbau !

Den Moots Open Trail Titanium Vorbau habe ich bewusst zuletzt bestellt, nachdem ich einen ersten praktischen Sitzversuch auf meinem Titanium Mountainbike gemacht hatte. Trotzdem ist die Länge des Vorbaus mit 10cm eher auf gut Glück bestellt. Da kann ich nur hoffen, dass es langfristig passt, speziell weil das Teil soviel kostet wie ein Komplett-Billigbike aus … Weiterlesen →

Projekt Ti29-40: Marta SL Titanschraubenset !

OK, es wird nun ein wenig dekadent und manch einer hatte wohl gedacht, dass dieses Projekt schon bisher dekadent genug war. 🙄 Ich habe mir noch ein Titanium-Schrauben Upgrade-Kit für die Marta SL Bremsen gekauft. Es sind dies sechs Schrauben für die Bremsscheibe, 1 Schraube für die Klemme und 2 Schrauben für den Kolben. Gewichtsmässig … Weiterlesen →

Projekt Ti29-40: Moots Titanium Spacer !

Völlig überraschend kam heute ein Paket von Moots. Darin waren die letzten Edelteile für mein Mountainbike. Nun steht einem Aufbau nichts mehr im Wege. Ich habe wenig Zeit und so gibt es heute ein Fahrradteil, welches rasch erklärt ist. Die Spacer. Die Titaniumspacer waren ein farbliches Muss und passen nun perfekt zum Vorbau und dem … Weiterlesen →

Projekt Ti29-40: Titanium King Cage !

Nun, zu einem Titanium Mountainbike gibt es genau einen Getränkehalter auf dem Markt: Der King Cage. Competitive Cyclist hat das Ding auf Kulanz nachgeliefert, nachdem in der ersten Packung kein King zu finden war. Die Verarbeitung des Teils ist nicht über alle Zweifel erhaben, die Schweissnähte nicht perfekt. Aber an den Rahmen geschraubt sieht man … Weiterlesen →

Projekt Ti29-40: Der Potts Titanium – 29er Rahmen !

Nach neun Monaten Wartezeit konnte ich dieses Wochenende meinen Custom – Titanium – 29er Rahmen persönlich in der Werkstatt von Steve Potts abholen. Es ist einfach schön, so ein kleines Kunstwerk, direkt vom Hersteller entgegen zu nehmen. Da bleibt auch keine noch so detaillierte Frage offen. Weil ich gleich da war, konnte ich noch einige … Weiterlesen →