Schlagwort-Archiv: vexlaax14

VexLaax14: Übersicht !

Im Sommer (der keiner war), fuhr ich in acht Tagesetappen eine selbstgeplante Queralp (anstelle einer Transalp) von Vex im Unterwallis nach Laax in der Surselva. Hier die Übersicht der Beiträge: Grobplanung / Detailplanung / Ausrüstung Etappe 1: Vex – Eison (46.5 km / 1776 Hm) Etappe 2: Eison – St-Luc (56.6 km / 1510 Hm) … Weiterlesen →

Montagsgedanken – 10!

Auf meiner VexLaax14 Tour hatte ich wieder mal ein ‚Mutterkuhnaherlebnis‘. Im Bikeprospekt der Gemeinde Flims werden zu diesem Problem obenstehende Regeln aufgeführt. So schön die Theorie. In der Realität fahre ich auf einem schmalen Schotterweg bis ganz nach Hinten ins Val da Pigniu – strömender Regen – als vor mir eine Kuhherde steht. Ca 15 … Weiterlesen →

VexLaax14 (Day 8): Disentis – Laax !

Letzter Tag auf meiner Mountainbike Tour vom Wallis ins Graubünden. Im Prinzip geht es nur nach Laax runter, obwohl ‚runter‘ sich heute erneut als relativer Begriff darstellen würde. Ein letztes Mal wird minutiös die Ausrüstung in den Rucksack verpackt. Die Regenkleider lasse ich erstmals diese Woche ganz obenenauf und tatsächlich beginnt es gleich nach Disentis … Weiterlesen →

VexLaax14 (Day 7): SAC Corno-Gries – Passo del Sole – Disentis ! (Teil 2/2)

Ich bin das erste Mal in der Region des Lago Ritom und habe bisher nur Gutes in Berichten im Internet gelesen. Besonders fällt mir die grüne Landschaft auf – alles ist extrem saftig, kein Wunder angesichts des feuchten Sommers in diesem Jahr. Vom Ritomsee (1781m) geht es leicht steigend auf einer Naturstrasse bis zum Lago … Weiterlesen →

VexLaax14 (Day 7): SAC Corno-Gries – Passo del Sole – Disentis ! (Teil 1/2)

Nach dem gestrigen Hüttenregentag ist die Morgensonne beim Frühstück ein tolles Signal! Der Tag wird einige Herausforderungen bieten und deshalb gibt es diese Etappe wieder in zwei Blogbeiträgen. Etwas ungewohnt geht es mit kalten Knochen gleich abwärts bevor ein toller Trail die ganze Bergflanke in Richtung Alpe San Giacomo quert. Der Blick zurück fällt auf … Weiterlesen →

VexLaax14 (Day 6): Nufenen – SAC Corno-Gries !

Das gestrige Sonnenwetter muss ich heute gleich wieder büssen. Auf dem Programm stünde Griespass – Passo San Giacomo – Bedrettotal – Airolo. Nun, daraus wird wohl nichts. Der Blick auf den Regenradar und aus dem Fenster ist ernüchternd. Schon um 0700 Uhr türmen sich in den Alpen heftige Gewitter. Draussen nur grau in grau – … Weiterlesen →

VexLaax14 (Day 5): Rosswald – Saflischpass – Ulrichen !

Am Morgen scheint endlich wieder die Sonne ins Zimmer und ich kann die Regenkleider zuunterst im Rucksack verstauen und erstmals seit drei Tagen die Sonnencrème einstreichen. In Rosswald (1819m) gibt es blauer Himmel und ein Zimmerbalkonblick von den Schneebergen bis runter ins Rhonetal. Das ist natürlich die pure Motivationsspritze und genau was ich an diesem … Weiterlesen →

VexLaax14 (Day 4): Gärlich – Gibidum – Rosswald !

Vorbemerkung: Tolle Tour – spektakuläre Wege – Es war schwierig die besten Bilder zu selektieren. Deshalb hier eine Warnung: Hohe Bilddichte in diesem Beitrag. 😉 Neuer Tag, neues Glück. Ich spüre alle Knochen. Irgendwo habe ich auf einer Transalp Seite gelesen, dass die Kondition im Verlauf der Tour von alleine kommt. Das stimmt für mich … Weiterlesen →

VexLaax14 (Day 3): St-Luc – Turtmanntal – Gärlich ! (Teil 2/2)

Meine Idee ist, in Turtmann (637m) mit der Seilbahn bis nach Oberems zu fahren. Die nächste Bahn fährt erst in 40 Minuten und so habe ich Zeit um im Restaurant Wasserfall ein Sandwich zu essen. Die Gondelbahn hat kaum Platz für das Bike und als noch vier ältere Wanderinnen auftauchen wird es spannend. Irgendwie quetschen … Weiterlesen →

VexLaax14 (Day 3): St-Luc – Turtmanntal – Gärlich ! (Teil 1/2)

In der Nacht regnete es so richtig heftig und ich ahnte für den heutigen Tag Schlimmes. Doch oh Wunder, zum Frühstück zeigte sich am Horizont das Matterhorn im Sonnenschein! Statt eines Ruhetages gab es wieder einen Biketag. Der geplante Meidpass (2790m) war aber bei diesem Wetter keine Option. Ich folgte erneut auf meinem GPS der … Weiterlesen →