Schlagwort-Archiv: zermatt

Mountainbiken in Zermatt !

Die letzten Schneefelder sind geschmolzen und im Juli beginnt definitiv die Mountainbike – Saison in Zermatt. Vor einem Jahr wurde ich von Tourismus Zermatt zu einem Bike Meet and Greet eingeladen und die untenstehenden Beiträge sind das Resultat dieser perfekten drei Tage. Zermatt als Mountainbikedestination ist speziell – speziell wie der USP des Tales, das … Weiterlesen →

Zermatt: Gornergrat – Mark Twain- und Moostrail !

Entspannt erwachen wir in den bequemen Betten des Riffelhauses und trotz viel Schlaf spüre ich ein leichtes Ziehen am einen oder anderen Muskel. Die vielen Downhillmeter auf den Singletrails der letzten Tage haben leichte Spuren hinterlassen. Auf der Terrasse ist die Luft am Morgen frisch, der Himmel blau und sowohl die Schwarznasenschafe wie das Matterhorn … Weiterlesen →

Zermatt: Übernachtung im Riffelhaus !

Nach dem Europawegtrail ist der Tag noch nicht zu Ende. Beim Tourismusbüro nehmen wir unser Gepäck entgegen und fahren mit der Gornergratbahn zur Station Rotenboden (2815m). Anderer Blickwinkel, gleiches Panorama, gleiches Stauen. Der schwarze ‚Kemp‘ rechts im Vordergrund ist das Riffelhorn. Nach einigen Metern Abfahrt, zwischen asiatischen Wandergruppen hindurch, lädt der Riffelsee zu Fotos ein. … Weiterlesen →

Zermatt: Fluhalp – Europaweg !

Alle sind ausgeschlafen, ausgerüstet, verpflegt und bereit für einen Trail der Extraklasse – von der Fluhalp auf 2616m rund 15km auf feinsten Singletrails auf dem Europaweg runter nach Täsch auf 1449m. Doch erst geht es auf einem Alpweg am Stellisee vorbei zur Station Blauherd, wo uns unser Nicht-Guide, Roman, gut gelaunt in Empfang nimmt. Die … Weiterlesen →

Zermatt: Übernachtung auf der Fluhalp !

Es ist bereits deutlich nach vier Uhr und die Touristenscharen sind mehrheitlich bereits wieder von den Bergen runter. Genau die richtige Zeit um azyklisch zu agieren. Wir fahren mit der Sunnegga Bahn durch den Berg, weiter nach Blauherd und mit der Gondelbahn bis aufs Unterrothorn auf 3102m. So hoch war ich mit dem Mountainbike noch … Weiterlesen →

Zermatt: Schwarzsee – Hobbit- und Yo-Yo Trail !

Unser neuer Nicht-Guide ist Roman, welcher nicht nur bei der Burgergemeinde arbeitet, sondern die lokalen Trails aus der Hosentasche kennt und mit extrem viel Understatement ein guter Mountainbiker ist.  Die Gondelbahn katapultiert uns Ruck-Zuck wieder hinauf zur Station Schwarzsee auf 2588m. Gleicher Berg – andere Perspektive und diese aus nächster Nähe. Wir fokussieren lieber auf … Weiterlesen →

Zermatt: Trailspass ab dem Gornergrat !

Montagmorgen, die Arbeit ruft – mindestens für unseren sympathischen Bikeguide, Beat, der uns vor dem Hotel in Empfang nimmt. Während Chregu noch ein Mietbike bekommt, setze ich auf mein bewährtes 27.5″ Fully mit altmodischen schmalen Reifen. Wir fahren die kurze Strecke zur Talstation (1605m) der Gornergratbahn und ich bin vom grosszügigen Bikeabteil überrascht. Da passen … Weiterlesen →

Zermatt: Prolog !

Drei Tage auf Einladung von Zermatt Tourismus die Traumtrails im hinteren Mattertal unsicher machen! Ich verlängere kurzentschlossen meine Sommerferien und fahre mit viel Vorfreude ins Wallis. Bei Täsch ist bekannterweise Schluss mit Auto und für 4 CHF darf das Bike ebenfalls auf den Zugsshuttle rauf ins Dorfzentrum von Zermatt. Dani, der Kurdirektor himself, empfängt die … Weiterlesen →

Die 5-Seenweg Wanderung in Zermatt !

Warnung: Dieser Beitrag ist gefüllt mir immergleichen Bildern des immergleichen Berges… 😉 Traumwetter für eine Traumdestination. Wir waren zwei Tage in Zermatt. Als Fazit kann ich auf das Editorial von T. Giger in der neuen Ride verweisen: ‚Zuhause (in der Schweiz) ist es am Schönsten‘! Wir checkten im Hotel La Ginabelle ein, welches mit einem … Weiterlesen →