Der Grauholz-Mittagsloop !

Panorama in Richtung Ittigen

Bei bis zu 12°C war heute das Wetter näher am Frühling als am Winter. So nahm ich das Bike zur Arbeit und fuhr über Mittag eine kleine Runde. Anstatt auf den Bantiger, ging es heute rund um das Grauholz. Das ist nicht nur ein bekannter Autobahnabschnitt, sondern bezeichnet ebenfalls den bewaldeten Hügelzug mit dem Schwarzkopf als höchsten Punkt. Die Nordwestflanke ist dabei ziemlich steil abfallend und wellenartig geformt. Entlang dieser Flanke führt ein spassiger Waldweg in steten Kurven den Hang hinauf.

Fahrt um den GrauholzBlick runter zum Sand

Durch die laublosen Bäume hat man einen tollen Blick runter und weiter bis zum Jura. Oben angekommen fahre ich via das Bantigetal und die Talhöchi zurück in die Stadt. An solchen Tagen tut so eine kurze Mittagsrunde wirklich gut!

Panorama auf der Talhöchi

Statistik: 23 km, ca. 525 Höhenmeter, Fahrzeit 1:26 h

2 Kommentare zu “Der Grauholz-Mittagsloop !

  1. Patrick
    Antworten

    Das Grauholz kenn‘ (kannte) ich als Thurgauer wie meine Westentasche. Zigmal bin ich da während der RS (’93) auf den Ellenbogen durchs Laub gepflügt und der nächtliche Sprint auf den Bantiger werde ich wohl auch nie mehr vergessen. Ich komm‘ mal mit dem Bike auf eine „Gedenkfahrt“ vorbei – ja das mach‘ ich.

Schreibe einen Kommentar zu Thorsten Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.