Spoony’s Bike Blog 2.0 Reloaded !

Wie angekündigt gibt es ab heute ein neues Design für diesen Blog. Genau genommen ist dies nicht 2.0 sondern schon etwas mehr. Schliesslich gab es schon mal den grossen Schnitt beim Wechsel von Blogger zu WordPress im Juli 2007. Rein optisch hat sich nicht so viel geändert, ich will bewusst das Grunddesign und die Farben beibehalten. Aber unter der Haube ist nun neuste WordPress Technik und damit bin ich hoffentlich gerüstet für die nächsten zwei bis drei Jahre.  Trotzdem hält sich der Firlefanz in Grenzen, vorläufig ist hier noch das meiste Handarbeit.  Die meisten Features habe ich bereits in diesem Beitrag erwähnt. Die nächsten Wochen dienen nun noch dem Feinschliff und wenn ihr Fehler findet, bin ich für Kommentare hier oder bei den Kontakten dankbar!  Insbesondere interessieren mich Fehler auf anderen Browsern, obwohl ich nicht mehr auf inkompatible Uraltbrowser Rücksicht nehme. Viel Spass und ich hoffe es gefällt…

Und für die Feedleser – kommt mal wieder rüber in den Blog… 😉

16 Kommentare zu “Spoony’s Bike Blog 2.0 Reloaded !

  1. Pingback: Neues Layout

  2. Flo
    Antworten

    Ich finds vor allem praktisch, dass du jetzt auch ne Facebook Fanseite hast!
    Twitter find ich ja schon praktischer als RSS, aber FB ist irgendwie nochmal bequemer
    (auch wenn ein FB ohne die ganzen notorischen Bauchweh-Aktionen von FB natürlich feiner wär).
    Wie hast du denn die kleinen FB-Knöpfchen unter den Beiträgen gemacht?
    Ist das ein Plugin?
    Den verbreiteten „gefällt mir Daumen“ hab ich ja bei mir rausgenommen (wegen Datenschutz und in der #comments-Ansicht wars Layout zerschossen).

      1. Spoony Artikelautor

        Guten Morgen Flo, wie du schon rausgefunden hast ist folgender Code für den Teilen-Link zuständig:

        Ohh Mann, Code kann man einfach immer noch nicht in einen Kommentar einfügen... Sorry!

        Ich würde allerdings nicht den Like-Button verwenden, weil Teilen und Like nicht wirklich dasselbe sind. Mein Button habe ich aus der Fugue Icon Sammlung.

      2. Flo

        Ja, danke.
        Den Button hab ich auch nur mal provisorisch genommen. Da such oder bastel ich mir die Tage noch was passenderes.
        Und dann würd ich gern noch hinbekommen, dass die ganze Aktion in einem kleinen iframe stattfindet. Das neue Fenster was aufgeht ist so unübersichtlich mit dem Knöpfchen ganz unten.
        Mal schaun…

  3. david
    Antworten

    Gefällt mir gut, das neue Design. Auch die abwechselnden Bildern oben finde ich schön.
    Nur die Schrift finde ich etwas gross, aber lierb zu gross, als zu klein.

    1. Spoony Artikelautor
      Antworten

      Angesichts der immer grösseren Auflösungen war die grosse Schriftart schon ein bewusster Entscheid. Zudem bin ich nicht ganz frei mit meinem links-rechts-Bilder Layout. Ich habe den Blog leicht verbreitert und musste so auch entsprechend etwas anpassen. Zudem will ich nicht immer mehr schreiben müssen. 🙄

      1. Scale-Stefan

        Naja, geht so und danke. Hab mich ja auch zwischendurch mal an WordPress versucht (so im stillen Kämmerchen) war mir aber dann doch noch zu kompliziert, ich mach mit so was zu wenig. 😳 Wird mich noch ein wenig weiter mit Blogger beschäftigen und versuchen zu lernen. 😉

Schreibe einen Kommentar zu Fridu Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.