Die Gore Path AS Mountainbikehose – Lebensverlängerung !

Gore Path AS Mountainbikehose - kaputtGore Path AS Mountainbikehose - geflickt

Im März vor einem Jahr hatten meine im 2011 gekauften Gore Path AS Mountainbikehosen fast ihren Geist aufgegeben. Bevor sie definitiv Ableben möchte ich noch diesen Beitrag posten. Die Gore Hosen sind mit Abstand meine Lieblingshosen im Herbst, Winter und Frühling. Entsprechend sind sie strapaziert. Oberhalb des sehr robusten Sattelmaterials war der Stoff hauchdünn durchgeschrubbt und irgendwann hängte ich beim Absteigen am Sattel an. Mit einem Stück Stoff, etwas Klebstreifen und den Nähkünsten meiner Frau können die Hosen nun weiter ihren Dienst leisten. Lebensdauer des Teils? Top!

2 Kommentare zu “Die Gore Path AS Mountainbikehose – Lebensverlängerung !

  1. Patrick
    Antworten

    Ich habe mir aufgrund Deines Posts ebenfalls die Gore Path geholt. Es wurde definitiv auch mein Lieblingsteil bei kühl-feuchten Bedingungen und in der Übergangszeit. Nach der wettertechnisch katastrophalen Gotthardumrundung letzten August haben sich nach gut einem Jahr Gebrauch die Nähte der Verstärkung im Sitzbereich gelöst. So zeigte ich die Hose Veloplus, von wo ich gekauft habe und bekam unkompliziert Ersatz in Form einer neuen Gore Path.

    1. Spoony Artikelautor
      Antworten

      Danke Patrick für den Hinweis. Daran habe ich gar nicht gedacht! Hoffentlich hat man diese Schwachstelle erkannt, ich möchte mir nämlich das Modell in diesem Jahr erneut kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.