Die Jahresstatistik 2008 – Mountainbike !

Es ist Jahreswechsel und Statistikzeit. Ich kann mir etwas Aufwand sparen und sowohl die Beiträge als auch die Grafiken vom letzten Jahr recyceln. Dieses Jahr ist geprägt von den zwei Monaten ohne Bike und einem schwachen April und Juni. Ich bin genau 82x auf das Mountainbike gestiegen, 20x mehr als letztes Jahr, was im Wesentlichen die Arbeitswege hier in Monterey sind. Das Hardtail kam zu keiner einzigen Ausfahrt. Das bestätigt den desolaten Zustand dieses Fahrrades. Die Durchschnittstour war 30km lang, hatte 367 Höhenmeter und dauerte 1:44 Stunden. Die kurzen Arbeitswege reissen die Durchschnittswerte in die Tiefe.

Kilometerstatistik - Dezember 2008

Kilometer: Das Jahresziel von 3000km habe ich dieses Jahr deutlich verfehlt. Die vier Monate in denen ich fast nichts gefahren bin waren nicht mehr aufzuholen. In diesem Jahr sollte es anders aussehen. Ich habe weder WK noch andere grössere Abwesenheiten hier in der USA. So setze ich mir erneut das 3000km Ziel. Das sollte locker zu schaffen sein. Berücksichtigen muss ich jedoch, dass ich in diesem Amerika – Jahr die Freizeit fast vollständig für Ausflüge und nicht zum Biken einsetzen werde.

Höhenmeterstatistik - Dezember 2008

Höhenmeter: 30’129 Höhenmeter sind rund ein Fünftel weniger als im letzten Jahr und weit vom Jahresziel von 40’000 entfernt. Die Bikeferien in der Lenzerheide im letzten Jahr haben deutliche Spuren hinterlassen, die ich in diesem Jahr nicht toppen konnte. Zudem ist es hier am Meer doch eher flach. Die Tour von letzter Woche zeigt aber, dass man auch hier Halbtagestouren mit über 1000 Höhenmetern fahren kann. So bleibe ich mal beim Ziel von 40’000 Höhenmetern für das Jahr 2009.

Zeitstatistik - Dezember 2008 !

Zeit: Dieses Jahr habe ich mit 143h etwas weniger Zeit auf dem Bike verbracht als letztes Jahr. Mit fast gleich viel Kilometer könnte man meinen, dass ich fitter war und schneller. Tatsächlich ist der Jahresdurchschnitt bei 17 km/h zu 15.5 km/h im 2007. Die Höhenmeter spielen aber auch eine Rolle. Ich weiss nicht ob man mit Höhenmetern, Kilometern und Zeitaufwand irgendeine Formel finden kann, die einem sagt ob man relativ fitter ist oder nicht. Irgendein Höhenmeterstundenkilometerfaktor.

Rekorde: Und hier noch die diesjährigen Rekordtouren laut Excelsheet:

Und natürlich gibt es die Updates dieser schönen Statistiken während dem ganzen 2009 auf der Statistik-Seite.

3 Kommentare zu “Die Jahresstatistik 2008 – Mountainbike !

  1. Pingback: Die Jahresstatistik 2009 – Mountainbike ! - Spoony's Bike Blog

  2. beat
    Antworten

    Immerhin schöne Grafiken! 😉

    Für 2009 wünsche ich Dir die nötige Zeit um die gesteckten Ziele auch zu erreichen (was aber auch nicht so wichtig ist, denn schliesslich ist biken ja nur ein Hobby und sollte Spass machen und keine Verpflichtung sein).

Schreibe einen Kommentar zu chregu Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.